Samstag, 6. Juli 2013

Aioli - Knoblauch-Alarm

Vorbemerkung: Der blutdrucksenkende Knoblauch - nicht jedermanns Geschmack, aber für Liebhaber ist eine Aioli ein echtes Muss. Zum Beispiel als Dip-Soße zu Artischocken ein echter Genuss.
Aioli aus  Knoblauch


Rezept: 


Zutaten für eine Aioli-Portion von 2 - 3 Artischocken:

- 2 Eigelbe
- Prise Salz, Pfeffer, Zucker
- 2 Knoblauchzehen
- 2 EL Weißweinessig
und
- knapp 350-400 ml gutes Öl, z.B. Sonnenblumenöl


  1. Knoblauch schälen in gröbere Scheiben schneiden und in eine hohe Schüssel mit einem Boden mit geringem Durchmesser geben,
  2. je eine Prise Salz, Pfeffer, Zucker und die zwei EL Essig dazugeben
  3. zwei Eier trennen und davon die Eigelbe ebenfalls in die Schüssel geben
  4. die eine Hand auch höherer Stufe püriert/quirlt nun die Mischung, die andere ist bewaffnet mit dem Öl, welches tröpfchenweise solange hinzugegeben wird, bis die Konsistenz cremig breiig ist
  5. Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...