Samstag, 6. Juli 2013

Grünes Bohnengemüse mit Brösel

Vorbemerkung: Da wusste ich gar nicht, dass das ein typisch bayrisches Gericht sein soll... da schaug her, habs grad in einem bayrischen Kochbuch entdeckt. Allerdings ohne südländischen Einschlag natürlich...

Grünes Bohnengemüse mit Brösel (bayrisch: Bohnengmias)

Grünes Bohnengemüse mit Semmelbrösel

Rezept: 


Zutaten für 4 Personen als Beilage zu Lamm, Rind oder Schweinekotelett:

- 500 g grüne Bohnen
- 1 Zwiebel oder 2 Schalotten
- 3 Stängel Petersilie
- Olivenöl zum Anbraten
- 4 EL Semmelbrösel (Paniermehl)
- 2 Tomaten in kleine Stücke geschnitten
- 1 Knoblauchzehe
- Prise Salz, Pfeffer, Zucker und Muskatnuss



  1. Bohnen waschen, Enden abschneiden 
  2. Bohnen in Salzwasser kochen (ca. 8 min), sollen aldente sein
  3. absieben und zum Trocknen auf Küchentuch legen
  4. Zwiebel und Knoblauch würfelig schneiden 
  5. Tomaten in kleine Würfel schneiden, Tomatenwasser(Saft) GUT abtropfen lassen
  6. Zwiebel und Knoblauch anbraten
  7. Wenn die Zwiebeln glasig sind, Paniermehl dazu
  8. anbraten bis Paniermehl anbräunt
  9. Bohnen mit anbraten
  10. kurz vor dem Servieren vom Herd nehmen, kurz warten und dann Tomaten und Petersilie dazugeben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...