Mittwoch, 24. Juli 2013

Tagliatelle di zucchini alla carbonara

Vorbemerkung: Die Idee zu diesem Gericht hatte ich als ich das Rezept für Zucchini Carbonara von Jamie Oliver durchlas. Aber immer Nudeln ist ja fad und v.a. wenn es gerade sooooooo viele frische und gute Zucchini gibt. Also bei mir ist das kein Nudelgericht mehr! Basta Pasta! Quasi Eigenkreation!

(Hat überraschenderweise seeeeeeeeeeeeeeeeeeehr gut geschmeckt. Kann ich nur empfehlen!)


Zucchinitagliatelle

Rezept: 


Zutaten:
- 2 Zucchini, davon längs feine Streifen herunterschneiden bis das Kerngehäuse in der Mitte erreicht ist
- 3 frische Eier
- etwas Petersilie
- eine Schalotte
- evtl. eine Knoblauchzehe
- 50 g Schinken- oder Speckwürfel
- 50 g geriebener Parmesan

- ordentliche Prise Pfeffer
- Prise Salz (Achtung: je nach Salzgehalt des Schinken/Speck! Erstmal ohne Salz versuchen!!!)
- Prise Muskatnuss





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...