Sonntag, 21. Juli 2013

Vanille meets Schoko - Klassisches Puddingduett

Vorbemerkung: Wer kennt das nicht? Tüte aufreißen, Zucker dazu, verrühren, aufkochen, reinschütten, weiterrühren, essen... Vor ein paar Jahren habe ich feststellen müssen, dass Punkt 1 total unnötig ist: das Tüte aufreißen. Schokoladenpudding und Vanillepudding funktionieren ohne Dr. Oetker und Konsorten genauso gut oder noch besser.... mmmmmmmmmmmhhhhhh....

selfmade Schokoladenpudding meets Vanillepudding


Rezept für Vanillepudding: 

Zutaten:
- 500 ml frische Milch (keine H-Milch)
- 3 EL Zucker
- 1 halber TL Vanilleextrakt oder das Mark einer halben Vanilleschote
- 2 EL Stärkemehl
- 2 Eigelbe

1. Milch in einem hohen Topf zum Kochen hinstellen
2. Währenddessen 6 EL von der Milch nehmen und in einer Schüssel mit den anderen Zutaten gut verrühren (es dürfen keinerlei Klümpchen darin sein)
3. Milch aufkochen lassen, Herd ausschalten
4. Topf halb von der Herdplatte ziehen und die Zutatenmischung in die Milch gießen und DABEI GLEICHZEITIG kräftig rühren, sonst stockt das Ei
5. Topf wieder auf die Herdplatte ziehen und kräftig weiterrühren ca. 2 Minuten bis die Milchmasse schön angedickt ist
6. in vorbereitet Gläser füllen

TIPP: Wer keine Häutchen auf dem Pudding möchte, gibt möglichst zügig Frischhaltefolie über die Gläschen oder verwendet Behälter mit Deckel. Deckel dann ebenfalls ganz zügig auf den Behälter geben.




Rezept für Schokopudding: 

Hierzu verwendest du einfach die identischen Zutaten wie für den Vanillepudding und fügst einfach noch 50 - 100 Gramm Schokoraspeln hinzu - je nachdem wie schokoladig du es möchtest. Auch bei den Schokoladen kann man variieren. Schokoraspeln lassen sich auch ganz einfach mit Blitzhacker oder per Messerschwung selbst herstellen.
Schokoraspel


Bei dem Pudding auf dem Foto habe ich Schokoraspeln für eine exquisite, heiße Schokolade (60% Kakaoanteil) verwendet. (Achtung: nicht jedes Kakaopulver ist dafür verwendbar)

1 Kommentar:

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...