Montag, 9. September 2013

Peperonata - Paprikagatscherei

Oh, da ist mir durch Zufall ja was extrem Leckeres passiert... eine Paprika-Dip-Soße klassisch könnte man sie als Peperonata (Paprika heißen auf Italienisch peperoncini - hat also nix mit Pepperoni zu tun) bezeichnen... eigentlich wollte ich eine Soßenbasis für ein morgiges Abendessen mit Freunden ansetzen und dann DAS... von dem Gepanschten ist leider nur noch die Hälfte da... ein Löffelchen davon und mich hats erwischt... lecker lecker lecker...

Peperonata

Rezept:

Zutaten:
- 500 g rote Spitzpaprika (oder ganz normale rote) - geschält
- 1 große Zwiebel
- 2 Zehen Knoblauch
- Prise Salz und Pfeffer
- 1 EL Zucker (braun oder Rohrohr)
- 1 EL Ketchup Manis (Asiatische Soße)
- 300 ml passierte Tomaten
- Olivenöl

je nach Gusto Chili (meine is recht scharf geworden)

1. Die geschälten Paprikastückchen und die kleingeschnittene Zwiebel bei großer Hitze in Olivenöl gut anbraten, pfeffern
2. fängt die Paprika an braun zu werden, Zucker hinzufügen, weiter kurz anbraten
3.  Temperatur halbieren und mit Ketchup Manis ablöschen und gleich darauf auch die passierten Tomaten dazuschütten
4. Knoblauch dazu geben und alles pürieren
Recht stückig pürieren, schmeckt leckerer!
5. etwa 30 min bei mittlerer Temperatur weiterköcheln lassen - aber VORSICHT könnte anbrennen!

Paprikadip

Kommentare:

  1. Ein tolles Bild ist Dir hier gelungen. Leider darf ich keine Tomaten essen, wegen diversen Inintoleranzen. Aber auch nur mit Paprika schmeckts echt super, auch als Pizzasoßen-Ersatz.
    Herzliche Grüße und großes Kompliment für den schönen Blog. Schaue immer gerne vorbei.
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regina.

      Das sind ja gute Ideen! Das mit der Pizza müssen wir unbedingt mal ausprobieren :) Wunderbar, dass dir die Peperonata (ohne Tomaten) schmeckt und dir die Tomaten-Abstinenz etwas erleichtert :)

      Freut uns sehr, dass es dir im Kartoffelsack gefällt *juhu*

      viele, viele liebe Grüße

      Löschen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...