Montag, 23. September 2013

Pizza oder nicht Pizza... das ist hier die Frage!


Pizza oder nicht Pizza? Lecker oder nicht lecker? Ich würde ja sagen, Frage eins: egal! Frage zwei: jaaaa! Ich nenn die kleinen Dingerlein jetzt einfach mal Pizzamulden! Basta!
Pizzamulden nach dem Backen

Ein kleiner Snack zwischendurch der kalt oder warm gegessen werden kann. 
Für mich ist dies vor allem eine weitere Möglichkeit den 2-kg-Mozzarella-Zopf zu vernichten UND auch den Rest der Pasta alla norma-Soße zuverarbeiten. Resteverwertung.... aber richtig leckere und wer Reste zu Hause hat - schnell wiederverwertet!


Rezept:

1. Backofen auf 205 Grad (Umluft) vorheizen
2. fertigen Pizzateig in Kreisen ausstechen und in Papierförmchen drücken
3. habe hier den Rest der Soße von Pasta alla norma noch etwas einköcheln lassen und abgekühlt mit möglichst wenig "flüssiger Soße" in die Mulden gefüllt
4. zerupften oder zerschnittenen Mozzarella darüberstreuen
5. ab in den Ofen für ca. 10 - 15 min


schmecken auch kalt am nächsten Tag!

Pizzamulden vor dem Backen mit Mozzarella

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...