Donnerstag, 6. Februar 2014

zitroniger Avocado-Nuss-Kuchen

Avocado-Nuss-Kuchen
Wie schon angekündigt... mein Experimentierdrang unübliche Dinge in einen Kuchen zu integieren geht heute in die nächste Runde.

Mein heutiger Stargast ist eine Avocado. Sicherlich habt Ihr schon mal eine Guacamole gegessen oder ähnliches. Doch süß? Hm... wie schon bei der Roten Beete von vor ein paar Wochen. Es funktioniert. Die Avocado fügt sich bestens in den Gesamtgeschmack ein. Es wird sicherlich nicht mein letztes Backen dieses Kuchenexemplares gewesen sein.

Kuchen mit Avocado

Das Rezept ist so simpel wie viele andere Kuchenrezepte: 

Zutaten:
- 1 Avocado, geschält, entkernt und das Fleisch mit einer Gabel zerquetscht
- 125 ml Milch (oder in meinem Fall Mandelmilch)
- 500 g Mehl
- 1 Päckchen Backpulver
- 150 g gemahlene Mandeln
- 250 g zimmerwarme Butter
- 5 Eier
- Saft einer halben Zitrone
- 1 Prise Salz
- 200 g Zucker
- 3 EL Vanillezucker

für die Glasur:
- 250 g Puderzucker
- 1 Spritzer Limetten- oder Zitronensaft
- 1 gekühltes Eiweiß
- gehackte Pistazien zum Drüberstreuen

Mandelkuchen mit Avocado

1. Kuchenform mit Öl und Paniermehl vorbereiten
2. Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen
3. Butter, Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen
4. Eier hinzufügen und weiter schlagen
5. Mehl, Backpulver, Salz und Mandeln hinzufügen
6. Zitronensaft und Milch hinzugeben
7. als Letztes die Avocado mithineinrühren
8. Teig in die Kuchenform füllen
9. 60 min bei 175 Grad backen
10. herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen

11. Puderzucker, Eiweiß und Zitronensaft verrühren bis eine schön glänzende Glasur entstanden ist
12. über den Kuchen gießen und die Pistazien darüber streuen



Tuten Tappetut! 


Avocado im Kuchen



Kommentare:

  1. Mmmhhh, das hört sich sehr interessant an - und deine Fotos machen echt Lust auf ein Stückchen!

    AntwortenLöschen
  2. Cool! Man ich bin echt froh auf deinen Blog gekommen zu sein. Es gibt viele außergewöhnliche Rezepte oder Experimente mit Dingen, die man vielleicht sonst kombinieren würde(und die auch noch super lecker aussehen ). Dieser Kuchen wird dieses Wochenende auf jeden Fall nachgebacken. Vielen Dank für die tollen Inspirationen! Liebe Grüße, Sabrina ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollt natürlich schreiben: ,,die man vielleicht NICHT kombinieren würde''. :-D

      Löschen
  3. Hallo liebe Sonja,

    Dein Kuchen ist sehr-sehr lecker, habe die Tage ausprobiert!

    http://culinariaungaria.blogspot.de/2014/06/saftiger-mandelkuchen-mit-avocado.html

    Vielen Dank für das Rezept!

    LG und schönes WE, Krisz :-)

    AntwortenLöschen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...