Samstag, 21. Juni 2014

Der WM-taugliche Deutschland-Kuchen


Während der Kuchen im Ofen bäckt (oder backt *grübel*), tipp ich mal gleich diese Zeilen. Meine Anspannung ist groß. Hoffentlich wird er was, der liebe Guglhupf. Die Idee und die Theorie wäre gut, ob es in der Praxis klappt? Mal guggen. Daumen drücken!!!!

Von außen merkt man noch nichts




Sucht Ihr vielleicht auch noch einen Kuchen für ein Italienspiel? Dann hier entlang. Es gibt eine leckere Torta della Nonna im Italiendesign... (auch ohne Farbstoffe)

Guglhupf in den Farben der deutschen Flagge: 

Ein Bisschen geschmolzene Zartbitterschokolade


Zutaten:

- 250 g zimmerwarme Butter
- 220 g Puderzucker
- 2 EL Vanillezucker, vielleicht auch 3
- 5 Eier
- 1 Prise Salz
- 1 Päckchen Backpulver
- 400 g Mehl
- 200 ml Sahne
- Backtrennmittelspray oder Öl und Mehl

für "schwarz": 4 EL Kakao und 2 EL Zartbitter-Schokoraspel
für "rot": 5-6 EL Fruchtpulver Kirsche
für "gelb": 3 EL Kurkuma-Pulver, 2 EL Fruchtpulver Zitrone



Zubereitung:

0. Ofen vorheizen auf Umluft 160 Grad
1. Butter, Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen
2. Eier hinzufügen und weiterrühren
3. Mehl, Salz und Backpulver hinzugeben
4. Sahne ebenfalls untermengen
5. Teig in drei Teile teilen: Da der Gugelhupf ja oben dünner ist so etwa teilen: 50 % für gelb, 30%  für rot, 20 % für schwarz
6. oben genannte Zutaten jeweils gut unterrühren
7. Guglhupfform einfetten
8. erst die "schwarze" Masse hineingeben und glatt streichen, dann rot, dann gelb
9. für 75 - 90 Minuten im Ofen backen
10. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann auf eine Kuchenform stürzen

Ein Stückchen gefällig?


Vielleicht haben wir ja Glück und beim nächsten Deutschland-Spiel bei der WM müllert es wieder ordentlich! Ich wünsche uns allen ein gutes und erfolgreiches Spiel!


Da gibts doch noch ein tolles WM-Blogevent bei Cooking around the world. Mehr Rezepte zu den teilnehmenden Ländern gibt es dort.

 Banner_WirKochenUnsUnsereWM_BlogEvent



Und wen es interessiert wie mein italienischer Kuchen zur WM aussieht und schmeckt, klickt hier drauf. :)

Kommentare:

  1. Der Kuchen sieht klasse aus und wenn die Jungs heute Abend nicht gewinnen, hat es auf jeden Fall nicht an dir gelegen. ;-) Mir gefällt besonders gut, dass du natürliche Farbstoffe benutzt.
    Liebe Grüße, Becky

    AntwortenLöschen
  2. Oh jaaaaaa.... der Kuchen ist der Hammer!!!

    Zauberhafte Grüße ... Katja

    AntwortenLöschen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...