Freitag, 6. Juni 2014

Gastpost von Susy: Erdbeer Pavlova



Es ist mal wieder Zeit für einen Gastpost. Meine heutige Rezeptverraterin ist eine ganz liebe Kollegin, die sich schon aus beruflichen Gründen mit gutem Essen beschäftigt. Ihr Name ist Susy und sie hat eine große Vorliebe für Schottland und Meerschweinchen. 


Erdbeerrezepte gehen immer oder? Vor allem wenn sie so luftig-leichte Elemente beinhalten und die Erdbeeren auf einer kleine Wolke serviert werden oder?  ... *strahl* Hier nun ein Rezept für Erdbeer-Pavlova. Was das genau ist? Nachlesen und nachsehen! Herzlichen Dank, Susy! 




ErdbeerPavlova


(für 4 Pavlovas)



mmmmhhhh... what a weekend! Strawberry pavlova


Zutaten:




 

2 Eiweiß

125g Zucker

½ TL. Stärkemehl

½ TL. Essig



200g Erdbeeren

1 EL. Puderzucker



150ml Sahne







Zubereitung:



Backofen auf 140°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.



Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen. Stärke und Essig zugeben und unterrühren.



Das Eiweiß in 4 „Häufchen“ auf das Backblech geben. In der Mitte eine Vertiefung aushöhlen.

Ca. 20 bis 30 Minuten backen, bis das Baiser trocken und fest ist. Vollständig auskühlen lassen.



Erdbeeren klein schneiden und mit Puderzucker vermengen.



Sahne schlagen, auf die Baisers verteilen und mit Erdbeeren belegen.



Gutes Gelingen! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...