Donnerstag, 27. November 2014

Knusper-Schokoriegel

Die sind sooooooo lecker! Ich kann es Euch nur beschreiben und in Buchstaben mitteilen!

Diese Riegel gehören defintiv zu einem meiner Lieblingsrezepte des Jahres 2014! Sie schmecken ein Bisschen wie Puffreisriegel, aber viel knuspriger und luftiger! Aber Vorsicht! ... ich muss mich so dermaßen bremsen, dass ich nur einen essen und nicht gleich alle auf einmal!

Anmerkung: Da ich derzeit mich ja glutenfrei ernähren muss/soll/darf, merke ich wie selten es ist, etwas Knuspriges und Süßes zu bekommen. Das Meiste - ob Fertigprodukt oder Rezept zum Nachbacken - ist doch sehr oft eine sehr trockene Angelegenheit! Leider! Diese hier sind defintiv eine willkommene Abwechslung! Yipieeeh!



Knusper-Schokoriegel

Schoko puffreis
Ein Riegelchen


Zutaten für ca. 20 Riegelchen:
-          180 g Reisflakes, aus Vollkornreis, ungesüßt z.B. von der Spielberger Mühle
-          60 g Butter
-          140 g Zucker
-          80 g Erdnussbutter cremig
-          100 g Zartbitterschokolade
-          150 g weiße Schokolade
Schokolade Flakes Riegel
Knusper, Knusper, Knäuschen... wer knuspert an meinem ...?
 

1.      In einem Topf den Zucker mit 3 EL Wasser schmelzen und Karamell herstellen
2.       Währenddessen die restliche Butter und die Zartbitterschokolade in einem anderen Topf schmelzen
3.       Karamell kurz etwas herunterkühlen lassen, ebenso die Schokolade
4.       Karamell vorsichtig und „schlückchenweise“  in die Schokoladenmasse rühren
5.       Zügig die Reisflakes hineinrühren und die Masse ohne Lücken auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben
6.       Auch oben drauf Backpapier legen und nun zu einem Rechteck zusammendrücken (am besten mit einem Nudelholz). Die Masse sollte etwa 2,5 cm hoch und sehr kompakt werden.
7.       Alles für 2 Stunden kühl stellen, am besten im Kühlschrank
8.       Dann mit einem Messer mit glatter Schneidefläche vorsichtig in Riegel schneiden
9.       Weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und über die Riegel sprenkeln




Tipp: Statt Zucker, Erdnussbutter und Zartbitterschokolade kann man auch 6 Marsriegel (wenn man sie verträgt) einschmelzen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...