Dienstag, 25. März 2014

Da war doch noch was Leckeres von Alicos - Creme di carciofi und Paté di zucchine

Wie versprochen kommen hier noch die beiden anderen Rezepte zu den tollen Alicos-Produkten. Ihr erinnert Euch doch sicherlich noch an die "beste Tomatensoße der Welt"?


http://amorundkartoffelsack.blogspot.de/2014/03/die-beste-tomatensoe-der-welt.html



Hier werden nun die beiden Freunde der Tomatensoße verarbeitet. Ich sag nur einmal in diesem Post wie beides geschmeckt hat und zwar auf klassisch-Bayrisch: sauguuuuuuuuuuuuuuuuaaaaaaaaaaad!!!!! Die Produkte schmecken sehr ehrlich nach Zucchini bzw. Artischoke und zwar schmecken sie genau nach dem, was drinnen ist und nicht nach geheimen Aromen und Gewürzen, die mit hineingeschmuggelt wurden.




Crema di carciofi in Blätterteigschnecken

Mit der Artischocken-Creme von Alicos haben wir etwas zum Einfach-So-Dahin-Knabbern gemacht und zwar in Blätterteigschnecken. 

 
Zutaten:
-          1 Packung (Dinkel-)Blätterteig aus der Kühlabteilung
-          1 Birne, mit Haut klein geschnitten
-          200 g „trockener“ Blauschimmelkäse, z.B. Roquefort, klein gebröselt
-          1 halbes Glas Artischocken-Creme

1.       Backofen auf 220 Grad vorheizen
2.       Blätterteig ausrollen und in ca. 1 cm Querstreifen schneiden
3.       Artischocken-Creme darauf streichen
4.       Käse und Birnen darüber streuen
5.       Streifen locker aufrollen und auf die Seite auf ein Backblech mit Backpapier stellen
6.       Im Ofen ca. 12 Minuten backen
è Schmeckt am nächsten Tag noch leckerer als frisch aus dem Ofen





Paté di zucchine

Mit der Zucchini-Creme haben wir köstliche Pasta (hier: Casarecce) zubereitet. 
 

Zutaten:
-          1 halbe Zucchini, in Scheiben geschnitten
-          1 halbe Zwiebel, geschält und in feine Streifen geschnitten
-          1 ca. 0,2 cm dicke Scheibe Speck oder Schinken, in feine Streifen geschnitten
-          1 Prise Salz und Pfeffer
-          1 Glas paté di zucchine von Alicos
-          Ca. 3 – 4 EL Sahne
-          2 Handvoll gehobelter Parmesan
-          Wer mag: ein paar Blätter Petersilie, in feine Streifen geschnitten


Pasta mit Zucchini und Schinken
1.       Nudeln nach Packungszeit al dente zubereiten
2.       Während dessen in einer Pfanne die Zwiebeln, dann den Speck, dann die Zucchini anbraten
3.       Pate und Sahne hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen
4.       Pasta abgießen und zur Soße geben, durchmengen, anrichten
Buon appetito! 



Grazie Sergio für dein Mitbringsel! Es schmeckt super lecker!

1 Kommentar:

  1. Die Fotos Deiner Blätterteigschnecken machen ja Appetit auf mehr ... aber die Kombination liest sich für meinen Geschmack schon etwas gewagt. Ob das was für uns wäre ... gute Frage.

    Gruß,
    Jens

    AntwortenLöschen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...