Mittwoch, 12. Dezember 2018

Pfannkuchentorte mit Pilzen und Schinken



So manches Crespelle- und Pfannkuchen-Rezept versteckt sich ja schon auf AmKa! Heute kommt ein weiteres hinzu. Wir haben eine „Torta di crespelle“ mal wieder zubereitet. Bei uns in Deutschland ist das Verwenden von Pfannkuchen für herzhafte Backofengerichte ja recht unüblich. In Italien – vor allem im Winter sieht das anders aus. Lust mal auf eine pilzige „andere Art von Lasagne“? Dann nix wie ran an die Pfannkuchentorte mit Champignons bzw. anderen Pilzen Eurer Wahl.

Pfannkuchenauflauf mit Schinken und Pilzen

Sorry, für richtig scharfe Fotos waren wir dieses Mal zu hungrig. Hihihihihihihihihihi... nächstes Mal wieder! Spricht ja nur für dieses Gericht! 

Diese Lasagne könnt Ihr auch zubereiten, wenn Ihr keine Nudeln Zuhause habt. 

Dienstag, 20. November 2018

Gebeiztes Roastbeef im Tortillakörbchen



(Werbung wegen Produktbeispielnennung)
„Gebeiztes“ Roastbeef… hört sich schwierig an… Uhuuuu oh wehhh… Gebeizt… wow! Dabei kann es so einfach sein. Wir beizen heute indem wir rohes, frisches Fleisch in eine Salz-Rub-Mischung einreiben und 24 Stunden warten. Fertig! Ganz einfach, oder? Also, nichts wie ran ans Rezept!

Fingerfood mit gebeiztem Rindfleisch

Mit Steakfleisch – mit Rindfleisch – kann man noch so viel mehr machen als nur „anbraten“ und als Stück Fleisch auf den Teller legen. Das langweilt manchmal ziemlich. Ja klar, es gibt das GUTE Fleisch und das GUTE Fleisch… Aber letztendlich bleibt es ein Stück Fleisch, das einfach so aufm Teller rumliegt. Experimente und ungewöhnlichere Zubereitungsweisen sind viel spannender. 
Ein Bisschen erinnert das gebeizte Rindfleisch an Büdner Fleisch. 

Samstag, 17. November 2018

Rote-Beete-Knödel mit Käsesoße


(Werbung)
Sagt Euch der Name „Fourme d`Ambert“ etwas? Uns sagte er bislang gar nichts als wir vor ein paar Wochen eine Anfrage diesbezüglich im Postfach hatten. Doch bei den Stichworten „Blauschimmelkäse“ und „Frankreich“ wurden wir aufmerksam, der Mund dachte: "Hmmmm... könnte wirklich lecker werden" und wir können Euch sagen! Den Namen solltet Ihr Euch merken. Wir haben für uns einen wunderbaren, neuen Käse entdeckt. 

 Rote Bete Knödel mit Blauschimmelkäsesoße

Wir haben ihn übrigens in eine Käsesoße gepackt und mit Rote-Beete-Knödeln vermählt. Sie freuten sich sehr übereinander und wünschen nun eine dauerhafte Liaison. Das ist so ein Soulfood-Gericht, das man schön wärmend an kalten Tagen zu sich nehmen kann… und danach hat man das Gefühl, dass alles auf der Welt gut ist.  Am besten noch im Lieblingspulli aus dem Lieblingsteller in angenehm freudiger Gesellschaft.
 

Mittwoch, 31. Oktober 2018

Kürbislasagne mit Hackfleisch - Küchenklüngel

 (Werbung, weil wir Blogs nennen und verlinken)


Heute wird geklüngelt! Ja, wir klüngeln mit Vero von Keksstaub und Ria von Frau Stiller backt. Die beiden lieben Mit-Food-Bloggerinnen haben uns gefragt, ob wir an ihrer tollen Aktion namens Küchenklüngel im Oktober teilnehmen wollen würden.


Ideen für Kürbisgerichte


Küchenklingel - Wie funktioniert es?


Sonntag, 28. Oktober 2018

High Pressure Lobster mit Topinambur-Kartoffel-Salat


(enthält Werbung, Produktnennung) 


Unser heutiges Gericht möchten wir Euch gerne als winterliche bzw. vielleicht weihnachtliche Vorspeise empfehlen. Sie ist nicht sehr aufwändig, aber spannend und lecker. Wir haben danach noch alle Restchen vom Teller gedippt. Der Topinambur-Kartoffelsalat passt super genial zum Hummer und zur Safran-Majo. Nomnomnom. Auf den Fotos könnt Ihr die beiden Portionen sehen.

High Pressure Lobster mit Salat und Safran-Mayonnaise


Dienstag, 23. Oktober 2018

Saftiges Brot mit Geheimzutat und ein Frischkäse-Gemüse-Aufstrich


Kennt Ihr das? Man hat ein Rezept, tauscht eine Zutat aus, weil von etwas Anderem ein Rest übrig geblieben ist und schwups ist etwas Neues entstanden. Manchmal gewinnt man bei solchen Küchenexperimenten und oft verliert man. Kennt Ihr, oder? Oder kocht Ihr nur streng nach Rezept?

 einfaches, saftiges Brot mit Geheimzutat


Also jetzt mal im Genauen. Für den Geburtstag des Gustaiolo haben wir eine große Ladung Balsamico-Whisky-Cupcakes gebacken und dabei ist ordentlich pürierte Geheimzutat übrig geblieben. Stellte sich die Frage: was damit tun? Brot wollten wir eh noch backen…

Sonntag, 21. Oktober 2018

Bratapfel-Quark-Dessert

Ein Löffelchen voll saftigem Bratapfel und cremigem Quarkgemisch gefällig? Dann bitte setzen und genießen!!!
Findet Ihr nicht auch, dass die Äpfel in diesem Jahr großartig schmecken? So saftig und bei den einzelnen Sorten merkt man die jeweilige Geschmacksnuance ganz besonders… mmmmmhhh… 

 einfaches Dessert mit Apfel und Quark
 
... wir können gar nicht genug bekommen. Nach dem schlechten Apfeljahr 2017 haben wir heuer wirklich Glück! 

Mittwoch, 3. Oktober 2018

Spaghetti mit Endivien und Taleggiokäse


Hände hoch! 
Aufgemerkt! 
Ein neues Pastarezept für Euch! 
Ein Pastarezept für Genießer! 

Nicht standardmäßige Nudeln mit Tomatensoße. 
Heute haben wir cremige Käsesoße ohne Sahne für Euch, welche auf herbfeines Gemüse und leckere Spaghetti trifft. Ein schönes vegetarisches Rezeptchen!

 Endiviensalat mal anders


Buon appetito, ragazzi!

Das Wort „Endivien“ hat Euch vielleicht verwirrt in der Überschrift. Wir Deutschen kennen Endivien normalerweise ja nur aus dem Salatbereich. Vielleicht in einen Kartoffelsalat reingemischt oder so.  Viel Abwechslung gibt es bei Chefkoch nicht unter dem Suchwort Endivien. 

Samstag, 15. September 2018

Canederli di ricotta - Ricottaknödel in Tomatensoße


Diese kleinen Ricottakügelchen sind sehr fluffig in der Konsistenz, fast cremig im Mund und mit der Tomatensoße eine richtige, sonnige Geschmacksexplosion. Wir können Euch die Ricottabällchen nur empfehlen nachzukochen. Sie gehen fix und die Zutaten hat man schnell beisammen. 

 fluffige Ricottaknödelchen in Tomatensoße

Der Sommerurlaub ist gefühlt schon viel zu lange her, schöne Sonnentage in Italien kann man sich also nur auf die Zunge holen. Dann tun wir das doch einfach. 

Dazu serviert Ihr am besten einen gemischten Salat und etwas Brot. Das Zusammenwischen der letzten Soßenreste mit Brot hat in Italien sogar einen eigenen Begriff. Kennt jemand einen deutschen Begriff dafür? 
 
 vegetarisches Gericht mit Ricotta und Tomaten

Freitag, 31. August 2018

Pitabrot mit reifem Parmaschinken


(Werbung) Wir haben Euch bei unserem Post zum Ceviche-Burger ja schon mitgenommen, um Euch im Frischeparadies Fürth mal die Fischtheke etwas genauer anzusehen. 

Heute wandern wir weiter zur Schinkentheke, denn wir wollen ein italienisches Sandwich mit reifem Parmaschinken zubereiten. An der Schinkentheke bekommt Ihr auch Frischfleisch und andere edle Wurstwaren, wie zum Beispiel Wildschweinmortadella – nicht nur Schinken. 

 Parmaschinkensandwich

Seit wir vor ein paar Jahren mal einen Blick in eine Parmaschinkenproduktionsstätte werfen durften, sind wir wirklich totale Parmaschinken-Fans. Nein… räusper… Prosciutto di Parma mochten wir schon immer sehr gerne, aber durch die kurze Reise nach Parma hat sich das doch explosionsartig gesteigert. Wir haben hier auf AmKa ja schon mal drüber berichtet und zwar hier.

Im Rahmen dieser Besichtigung wurde uns auch erzählt, dass ein Parmaschinken mit zwölf Monaten (kennt Ihr vielleicht als abgepackte Scheiben aus der Kühltheke in Supermarkt oder Discounter) eigentlich nur die gesetzliche Freigabe zum Verkauft werden hat, aber noch nicht die eigentlich beabsichtigte, geschmackliche Reife, die ein Parmaschinken haben sollte. Da können wir Euch an dieser Stelle eher den Griff zu einem normalen Prosciutto Crudo – kann auch sehr fein sein - empfehlen. Das „Parmaschinkige“ kommt nach 12 Monaten noch gar nicht so raus. 

Und so waren wir hocherfreut als wir im Fürther Frischeparadies gleich eine Auswahl von drei verschiedenen Reifegraden beim Parmaschinken vorgefunden haben.

Was auch cool ist, im Frischeparadies dürft Ihr gerne mal jeweils ein Stückchen probieren. Und die Verkäufer können Euch ziemlich gut beraten, wenn Ihr unschlüssig seid. Servicetechnisch immer hervorragend.  

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...