Samstag, 27. April 2019

Lardo modenese - Lardopesto zum Dahinschmelzen


Heute heißt es: keine Angst vor Fett. Wenn Euch der Begriff „Lardo“ nichts sagt, das ist das Weiße vom Speck, welches in Norditalien mit Kräutern eingerieben wird und dann in Marmor reifen darf. 

Lardo isst man natürlich nicht tonnenweise, aber so als „Hingucker“ bei einem feucht-fröhlichen Abend, als Antipasti oder zu viel Gemüse und Salat ist es schon etwas Besonderes. Das krosse Brot und die Pesto-Masse, die darauf leicht von selbst zerläuft. Offiziell ist das heutige Gericht als „Lardo modenese“ bekannt. 


 Lardopesto mit Rosmarin - perfektes Antipasti


Montag, 22. April 2019

Spaghetti mit Brokkoli und Salsiccia


Ein gewisser Arbeitskollege hat sich persönlich beschwert, dass auf AmKa viel zu wenig Nudelrezepte zu finden sind. Da antworten wir doch gleich mal mit einem neuen… und gleichzeitig könnt Ihr sehen wohin die Brokkoliröschen gewandert sind, die nicht im Brokkolistrunksalat gelandet sind. Also, bitte setzen und Pasta mit Brokkoli und Bratwurstgehäck genießen: 


Nudeln mit ital. Bratwurst und Brokkoli


Wenn Ihr Rezeptwünsche habt, immer her damit. Dann schauen wir, was wir daraus machen können. Schreibt uns einfach eine Email!

Falls Ihr mit dem Wort Salsiccia nichts anfangen könnt – das sind rohe, italienische Bratwürste, die meist etwas Fenchelsamen mit drinnen haben. Falls Ihr solche nicht findet, ist das nicht schlimm – das geht auch mit normalen Standard-Bratwürsten, schmeckt halt ein Bisschen anders, aber schmeckt trotzdem. Wir nehmen selber manchmal normale Nürnberger oder fränkische Bratwürste oder einfach Bratwurstgehäck (die Bratwurstmasse ohne Darm), den gibt es oft so beim Metzger.

Freitag, 19. April 2019

Cedri-Salat mit Datteln und Sardellen


Kennt Ihr Cedri? 

Wir haben vor ein paar Jahren schon mal ein anderes Rezept für Cedri-Salat gepostet. Das findet Ihr übrigens hier. Damals hatten wir lustigerweise Limonen von Herrn Limone aus Sizilien geschenkt bekommen. Mittlerweile führt fast jeder gute italienische Supermarkt in Deutschland Cedri. 

Heute kombinieren wir sie mit Datteln und Sardellen. Aber eigentlich könnt Ihr sie auch so vorbereiten wie Ihr sie am liebsten mögt. 

 Cedri mit Datteln und Sardellen

Cedri sehen aus wie zu groß geratene Zitronen. Sie können eine Größe erreichen, die etwa einem Football ähnelt. Richtig groß also. 


 Citratzitronen zubereiten

Mittwoch, 17. April 2019

Brokkolistrunk-Salat - ja richtig gelesen



Ja, Ihr habt richtig gelesen. Wir verarbeiten heute den Strunk eines Brokkolis… mit einem Blumenkohlstrunk könnt Ihr ähnliches zubereiten. Dazu findet Ihr hier ein Rezept für Blumenkohlcouscous.

 super leckerer Brokkolistrunksalat

Sonntag, 31. März 2019

Birnen-Marzipan-Kuchen mit Streusel


Feeeeeeeeeeeeeesthalten! 


Hier kommt unser Lieblings-Lieblings-Lieblings-Kuchenrezept des Jahres! 


 Streuselkuchen mit Marzipan und Birne


Diesen Kuchen haben wir eigentlich nur zusammengebastelt, weil wir viel zu viele Birnen Zuhause hatten und offenes Marzipan. Und irgendwie ist daraus etwas entstanden, das uns beide total abgeholt hat. Knallermäßig! Wir backen ihn wieder. Hoffentlich schmeckt er Euch auch so gut wie uns. 


Freitag, 22. März 2019

Österliche Crostata mit Konfitüre und Marzipan


(Werbung)  Bald ist es soweit. Die ersten Narzissen und Primeln blühen in den Töpfen, die Tage sind länger hell und der Frühling klopft mit heftigen Schlägen an unsere Türen. Irgendwo sitzt schon ein fleißiger Osterhase und bemalt Ostereier.  




Wir möchten Euch heute bei Euren Ostervorbereitungen ein Bisschen unter die Arme greifen und ein einfaches, super leckeres und osterbrunch-taugliches Rezept an die Hand geben. Ihr braucht dazu nur drei Dinge: Teig, Marmelade (exakter Weise Fruchtaufstrich) und Marzipan. Und der Kuchen lässt sich übrigens auch schon am Vortag zubereiten und vor dem Teig braucht Ihr auch keine Angst zu haben, er ist wirklich pflegeleicht.


einfache Osteridee - Kuchen mit Marmelade und Marzipan



Montag, 18. März 2019

Omelette mit Tomate und Mozzarella


Am Wochenende haben wir immer Zeit für ein entspanntes, genüssliches Frühstück… mööööööööööööp… nicht so ganz. Wenn wir jetzt über eine hellblaue-rosa-Blogger-Phantasiewelt berichten, schreiben wir so weiter. Am Morgen sieht es bei uns immer so aus. Sie: steht zur gewohnten Werktag-Uhrzeit auf und er schläft sich aus. Das heißt, wenn er frühstückt, ist es für sie schon Mittagessen ;) . Aber das tut diesem Rezept keinen Abbruch… Ihr könnt es zu jeder Tages- und Nachtzeit genießen. Egal ob als Frühstück, Mittagessen oder Abendbrot! Omelette geht immer… oder seid Ihr da etwa anderer Meinung? 

 Omelette mit Tomate und Mozzarella


Überrascht doch mal eine liebe Person am Wochenende mit diesem Rezept!

Sonntag, 17. März 2019

Dreierlei Schokolade


Und der letzte Akt unseres Dreierlei-Spektakels ist endlich da. Ab jetzt geht es dann wieder mit "normalen" Rezepten weiter... (weil wir hier zwei Marken nennen, müssen wir den Beitrag als WERBUNG markieren)

In diesem Beitrag haben wir das Rezept für super leckeres Schokoladen-Fudge mit Whisky und ein schleckomatenhaftes Beerensorbet versteckt. Das Beerensorbet hat bei mir leichtes Suchtverhalten ausgelöst. Wir haben es seit dem Menü nochmal zwei weitere Male gemacht. 


 Schokolade Aubergine Beeren


Sonntag, 3. März 2019

Dreierlei Birne - Blauschimmelkäse mit Portweinbirne


 Zum Ausklang des Wochenende hätten wir da unseren Käsegang für Euch. Er war richtig, richtig gut. Die Portion haben wir sehr klein gehalten. Der Teller ist ein Unterteller für eine Kaffeetasse.

Außerdem haben wir uns für diese ganz kleinen Birnen entschieden. Den Namen haben wir leider vergessen, den diese Birnensorte trägt. Sorry.

Der Käsegang bereitete unsere Gäste auf das große Abschlussspektakel vor. Angerichtet ist er super schnell, weil ja alles bereits fertig ist.


 Blauschimmelkäse mit Portweinbirne, Chutney und kandierter Birne


Donnerstag, 28. Februar 2019

Dreierlei Rind


Hurraaaaaaaaaaaaaaa, heute servieren wir Euch den Hauptgang! Gnihi, aber hey… es fehlen dann noch zwei kleine Gänge… 

Heute haben wir Euch drei Rindfleisch-Rezepte! 

 drei Rezepte für Rindfleisch

Wir haben gebeiztes, geschmortes und  gebratenes Rindfleisch auf einem Teller vereint. Dazu gab es Selleriepüree und unseren Lieblingsflashback Getreide. Außerdem noch ein Bisschen Edamame-Bohnen. Nomnomnom…


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...