Montag, 14. Mai 2018

Pizza alla patata - Kartoffelpizza


Ihr kennt die Tage, an denen man außer Grundzutaten kaum etwas Zuhause hat… an genau so einem Tag entstand das heutige Rezept für die Kartoffelpizza. 

 Pizza mit Kartoffeln und Rotweinzwiebeln

Einfach mal so, einfach was Selbstgemachtes. 

Samstag, 5. Mai 2018

Veggie-Burger mit Bohnenpatty


Burger! Burger! Burger! Lasst Euch nicht vom vegetarischen Antlitz seiner Hoheit abschrecken! Wir haben den Veggie-Burger mit Bohnenpatty und feiner Miso- und Currynote sehr gelungen! 

VeggieBurger mit Bohnenpflanzerl

Die Kollegen waren auch recht begeistert und haben beim Reinbeißen teilweise laut gestöhnt.
Probiert es auch mal aus! 

Mittwoch, 2. Mai 2018

Veggie-Knödelgratin


Das schlechte Wetter muss man ausnutzen!!! Da darf der Backofen gleich mal wieder ran. Dem Kerl ist eh schon viel zu langweilig geworden. Das kennt Ihr auch, oder? Bei schönem, sonnigen Wetter hat man keine Lust auf heiße Backabenteuer in der Küche. Und das Wort GRATIN kommt einem da kaum in den Sinn. Auch wenn es sich dabei um ein leckeres, vegetarisches Knödelgratin handelt mit Gemüsefüllung. 

 Gratin aus gefüllten Gemüseknödel


Aber hey… an kühleren Tagen kann man sich dafür dann gut vorbereitet austoben, weil auf der To-Do- und Experimentierliste soooooooooo viele leckere Dinge warten, die immer schon mal ausprobiert werden wollten. 

So wie dieses Gericht heute, dass wir aus Kartoffeln vom Vortag zubereitet haben. Die, die wir nicht mehr geschafft haben beim Abendessen. Was macht Ihr so mit Euren übrig gebliebenen Kartoffeln?

Samstag, 28. April 2018

cremig-fruchtiges Rhabarber-Joghurt-Eis


Eigentlich ist ein Teil vom Kartoffelsack-Team ja gar kein Rhabarberfan. So gar keiner! Aber die Rhabarberschorlen und –limos der letzten Jahre haben immer mehr die Türe für den Rhabarbergenuss geöffnet.
Alleine schon das Wort R-H-A-B-A-R-B-E-R ist nicht ganz ohne. Gefühlt tippt man es meist falsch. Wo gehört das H hin? Wo kommen überall Rs hin? 

Ufff… Sogar auf so manchem Rhabarbersirupbild haben sich Schreibfehler eingeschlichen. (Der schmeckt übrigens phänomenal *räusper*)

 cremiges Rhabarber-Joghurt-Eis

Wir haben heute ein super cremiges und geschmacklich frisches und belebendes Eis Rhabarber und Joghurt vereinen sich für Euch. Ein Bisschen geht es geschmacklich in die Richtung von diesen rot-weiß gestreiften Bonbon – sahnig, aber doch mit charmant starker Fruchtnote.

Dienstag, 24. April 2018

Fingerfood für Leckermäuler: gewürzte Kokosmilch mit Zucchininudeln und geräuchertem Lachs



Auf der Suche nach einem Fingerfoodrezept für eine Veranstaltung bin ich über eine Inspiration zu diesem Rezept gestoßen. Ihr braucht kleine Gläschen und Teelöffel oder wahlweise Kuchengabeln. Im ersten Moment mag es vielleicht etwas strange klingen – mit „es“ ist dieses Rezept gemeint, bei dem die Küche kalt bleibt. Perfekt für alle, die nicht groß rumkochen wollen, wenn mal Fingerfood gefragt ist.

 Fingerfood mit Lachs, Kokosmilch und Zucchini

Außerdem muss man sich um glutenfreie und laktosefreie Angelegenheiten keine Sorgen machen.
Für Vegetarier/Veganer tauscht man das Stückchen Lachs einfach gegen ein Stückchen Räuchertofu oder eine gegrillten Scamorza aus… Dieses Rezept mit spiralisierten Zucchini an gewürzter Kokosmilch mit Räucherlachs ist echt dankbar… UND Eure Gäste werden überrascht sein. 

Samstag, 21. April 2018

Ofenkarotte mit Pastinakenpüree und Nussgemüse


Täuscht Euch nicht! Täuscht Euch nicht! Das heutige Gericht sieht zwar recht „brav“ und „gewöhnlich“ aus, aber geschmacklich haut es „ziemlich einen raus“. 

 Ofenkartotte mit Orangenpower - Pastinake - Nussgemüse


Schon mal Karotten in Orangensaft gegart? Das ist ein ganz eigener Geschmack. Eine Geschmacküberraschung sozusagen. Alle anderen Komponenten auf dem Teller sind dazu da, den Geschmack der Ofenkarotte abzurunden bzw. sie noch mehr durch Kontraste herauszukitzeln.
 Deswegen erlauben wir uns heute Euch eine orangierte Ofenkartotte mit Pastinakenpüree und einem Gemüse aus Champignons, Wirsing und Walnüssen zu servieren. Keine Angst, wenn Ihr die ein oder andere Zutat nicht mögt. Wir haben Euch für vieles Alternativen dazu geschrieben. 

Sonntag, 15. April 2018

Knoblauch-Pizzolinis mit Paprika-Aioli


Das Leben 1.0 hat uns gerade fest am Wickel und das Bloggen ist dabei leider etwas in die zweite Reihe gerutscht, aber in den letzten Tagen haben wir viele, viele neue Rezepte gekocht, fotografiert… und wie Ihr gerade lest, sind wir auch fleißig am Tippen, damit hier mal wieder Content Content Content für Euch schaffen. 


In der Schule errichten wir gerade eine kleine, feine Schulbibliothek, die vieles an Freizeit und Aufmerksamkeit aufisst. Aber das ganze Drumherum macht viel Spaß, wenn man sein buchstabengefülltes Baby wachsen sieht und vieles gut klappt! Falls Ihr zufällig auf einem neuwertigen Stapel Bücher sitzt für 10 – 18-Jährige… immer her damit… hihihi
                   
Heute haben wir Knoblauch im Doppelpack für Euch! 

Pizzabrot mit Knoblauch und Paprikaaioli

Mittwoch, 4. April 2018

Crespelle con prosciutto e ficchi - Pfannkuchenröllchen mit Schinken und Feige



Fingerfood-Buffet wir kommen! Mit diesen Pfannkuchenröllchen mit Frischkäsefüllung könnt Ihr auf jeder Party glänzen. Gut, die Crespelle wären mit etwas Salat serviert auch eine gute Vorspeise oder ein sommerliches Abendessen. Ach egal wozu und warum… Hauptsache es schmeckt :)

Crespelle – warm oder kalt genießen?

 Pfannkuchenröllchen mit Schinken

Crespelle kann man auch warm mit etwas Tomatensugo und mitKäse überbacken servieren. So richtig schön im Pfännchen serviert… nomnomnom… Das schmeckt auch richtig gut. Wie das geht, könnt Ihr hier nachlesen.  Achtet darauf, dass der Pfannkuchenteig recht ungewürzt bleibt, damit die Füllung den Geschmack liefern kann. Habt Ihr eigentlich auf dem Blog schon die Crespelle-Lasagne entdeckt?


Montag, 2. April 2018

Kaspressknödel - Knödel aus der Pfanne


Entschuldigt heute bitte die Fotos… Den Kampf mit der Lampe haben wir für den Moment verloren… drückt uns die Daumen… 

Wie versprochen heute ein weiteres Semmelknödelrezept! Nach den Knödeln aus dem Backofen in der Gugelhupfform und den gerolltenSemmelknödeln, haben wir nun Knödel aus der Pfanne. 


Dieses Rezept ist super simpel und macht den Gustaiolo super süchtig. Bei uns gibt es die Kaspressknödel bestimmt einmal im Moment mit Salat. So kann man wunderbar übrig gebliebene Semmeln und Brot verwerten. Von den ca. 9 Kaspressknödeln schafft er ganz alleine 6 (!!!!) Stück. 


 Kaspressknödel

Lol… scheint zu schmecken. Also seid bitte vorsichtig! 

Mittwoch, 28. März 2018

Brezenknödel mit Kurkumagemüse


Sooooo, Ihr Lieben! Wie schon bei unserem letzten Post angekündigt, gibt es in dieser Woche noch eine zweite Variante für Semmelknödel aka Brezenknödel. Die Variante, bei welcher der Semmelknödel in einerGugelhupfform gebacken wird, haben wir Euch ja schon gezeigt. Heute gibt es ein ganz einfaches, alltagstaugliches und vegetarisches Gericht mit etwas Karottengemüse zu den Knödeln. Und dann haben wir noch leckere Kaspressknödel, wo die Knödel in der Pfanne rausgebraten werden.


Kurkumagemüse mit Brezenknödel


Mit Brezen/Laugenstangen als Brotgrundlage bekommt das Ganze nochmal so eine eigene, besondere Note, aber Ihr könnt für das Rezept natürlich auch normales Knödelbrot sprich alte Semmeln verwenden. Am Prinzip ändert sich dabei nichts. 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...