Donnerstag, 12. August 2021

schneller Nudelsalat Caprese a la AmKa

Was war denn nochmals Caprese? 

Das Wort Caprese kennt Ihr vielleicht von Mozzarella mit Tomaten. Das scheibige Arrangement mit Basilikum, Olivenöl und Co nennt sich Caprese... Die Bande passt auch gut zu einem Nudelsalat.

 

Nudelsalat Caprese

Sonntag, 8. August 2021

italienische Party-Muffins

Endlich, endlich haben wir mal wieder Zeit gefunden bewusst in der Küche zu stehen. Hurra! 

 herzhafte Muffins

Am liebsten würden wir mit Euch gerade gerne eine kleine große Party feiern. 

 

 Tomatenmuffins

 

Und wir haben Euch dann gleich etwas mitgebracht. Ein bunter Haufen herzhafte Muffins mit unserem heiß geliebten italienisch ausgerichtetem Flair. 

 

Sonntag, 21. März 2021

Frittelle di cipolla rossa aus Casalinga von Domenico Gentile

(Werbung ohne Bezahlung) Heute haben wir eine Kochbuchrezension für Euch. Wir haben uns als Rezept zum Ausprobieren die fröhlichen frittierten roten Zwiebeln ausgesucht!

 

Frittelle cipolla rossa

 

Kommt, lasst uns einen Blick aufs und ins Kochbuch von Domenico werfen.

Den Erschaffer dieses Erstlingswerkes kennen wir seit einigen digitalen Jahren. In seinen digitalen Anfangszeiten weigerte er sich standhaft. Neeee, "Blogger" ist er keiner. Im Grunde ist es ja auch egal welches Label man sich aufdrücken lässt... Auf jeden Fall hat er innerhalb weniger Jahre eine außerordentliche Sammlung von italienischen Rezepten auf seinen Kanälen namens "Cooking Italy" gesammelt und veröffentlicht. Unser Pasta-Lover! 

Der Schritt nun ein eigenes Kochbuch herauszubringen ist nur ein konsequentes Muss. Und wie könnte es für Domenico Gentile auch anders sein. Das Herzblut ist das wichtigste Element dieses Kochbuches. 

 

Mit "CASALINGA - der Küche der süditalienischen Hausfrauen" nimmt er uns mit auf eine persönliche Reise durch seine Kindheit und die Küchen seines italienischen Stammbaumteiles. Für alle coronagenervten Zwangsdaheimsitzer*innen die perfekte Lektüre für die Befriedigung von aufkommenden Fernweh-Momenten, die man danach auch auf den Teller zaubern kann und verzehren. 

 

 Casalinga - Küche der süditalienischen Hausfrauen

 

Das Schöne an den Rezepten der "Casalinga" ist, dass sie für jeden einfach nachzukochen, wenige Zutaten erforderlich sind auch Kochanfänger*innen leckere Gerichte zustande bringen: Hausfrauenküche eben. Ein wunderbares Stück authentisches, alltägliches Italien. Das schmeckbare Italien, das man in deutschen Pizzerien und Lokalen kaum mehr findet! 

Pizza Salami und Tomate-Mozzarella-Standard-Touristen-Gerichte sucht man hier vergeblich. 

 

Donnerstag, 22. Oktober 2020

vegane Schokocreme

Das Rezept ist verrückt. Die Zutatenliste viel zu kurz. Die Creme ist cremig und schmeckt echt lecker. So manchem Skeptiker verratet Ihr am besten erst hinterher, dass Tofu drinnen ist. Am Besten auch nicht, dass dieser Nachtisch vegan ist.

veganes Dessert mit Schokolade
 

Montag, 19. Oktober 2020

Brodo di prosciutto crudo - Schinkensuppe mit Gemüsestreifen

Eigentlich ist es genauso verrückt wie es sich anhört. Eine Suppe aus Schinken, aus luftgetrocknetem, italienischem Schinken! Ihr braucht den Crudo und sonst nicht mehr so viel! Aber Mut und Lust auf verrücktes Essen! Ein wunderbar intensiver Geschmack! Wir waren beim ersten Versuch echt verblüfft. 

 

Bitte eintreten, wir servieren Euch heute Schinkensuppe!

 

Schinkensuppe
 

 

Donnerstag, 16. April 2020

Bananeneis aus genau einer Zutat


Guten Tag!
Sie lesen gerade im kürzesten Rezept aller AmKa-Zeiten! Ihr braucht eine Zutat! Ihr braucht einen Pürierstab und dann seid Ihr eigentlich auch schon fertig mit der Arbeit! Lol!


Bananeneis ohne Zucker und Ei

Vor ein paar Jahren habe ich dieses Rezept mal mit Schüler/innen ausprobiert, die unbedingt Eis machen wollten und ich als Lehrkraft natürlich den möglichst großen Gesund-Anteil nicht Außeracht lassen wollte. Vom Endprodukt waren wir damals alle sehr begeistert. Aber irgendwie ist es in Vergessenheit geraten und Bananen hatten wir eigentlich sehr selten Zuhause. 

Freitag, 10. April 2020

das fluffig-leichte Wolken-Omelette


Internet-Entdeckung siebenhundertdrölfzig! Irgendwo mal auf ausländischen Videogeschichten gesehen – ohne Rezept ohne Zusammenhang und irgendwie im Kopf behalten. Irgendwo irgendwann! Aber so spannend, dass wir es ausprobieren mussten. Beim ersten Mal hat es nicht so gut geklappt, wir haben dann etwas rumexperimentiert und finden es jetzt so passend, dass wir es für Euch verbloggen können.

Es ist eine andere Art sein Frühstücksei – gut, Ihr könnt es natürlich auch zu jeder anderen Tages- und Nachtzeit essen. 



Wolken-Omelette mit geschmolzenem Käse



 Zutaten sind minimal. 5 Eier und ein Bisschen Reste…
Aufwand auch.
Effekt und Wow beim Servieren umso größer. Hehe!

Geschmacklich ist es auch lustig. Es ist LUFTIG. Das Eiweiß ist luftig. Die Eigelbmasse ein bisschen knusprig und eher teigig. Mit dem geschmolzenen Käse: ein großes NOMNOMNOMNOMNOM!

Mittwoch, 8. April 2020

Abbacchio alla romana - Lammragout mit Kräutern



Wie Ihr an der Endung „alla romana“ vielleicht schon gemerkt haben, handelt es sich heute um ein römisches Rezept. Ein römisches Lammrezept, wenn man es genau nimmt! Dieses Gericht hat einen ganz besonderen Geschmack. 

Das Wichtige in diesem Gericht sind die „versteckten“ Sardellen (Anchovis) oder wie man sie auch immer betiteln möchte. Jedenfalls dieses Lammragout mit Kräutern ist mal eine andere italienische Geschmacksrichtung.

italienisches Lammragout alla romana

Donnerstag, 2. April 2020

Spinat-Ricotta-Lasagne



Kennt Ihr dieses monstermäßige Verlangen nach bestimmten Lebensmitteln? So über mehrere Tage hinfort. So über Wochen hinweg… Immer wieder plopt im Kopf ein Geschmacksfernwehmoment auf! Dieser hieß nun Spinat. Spiiiiiiiiiinaaaaaaaaaat! Mach mich! Kauf mich! Koch mich! Iss mich! 

Okay, okay, wir haben es ja gehört. Blaaaaattspinat!

Also gut… dann servieren wir Euch heute Spinat!

 Veggie-Lasagne ohne Hack und ohne Tomatensoße

Dienstag, 31. März 2020

Rouladensuppe - Rouladen ohne Rollen


Ach, manche Gerichte, die so durch das Internet flattern, sind schon äußerst merkwürdig. Die Rouladensuppe kam mir in so mancher Facebook-Kochgruppe immer mal wieder unter. Mein Verhältnis zur Rouladensuppe - oder auch Rolladensuppe genannt – geht bestimmt schon über ein paar Jahre.  Daher war irgendwann der stete Rouladentropfen gefallen… wir müssen das ausprobieren. Unbedingt! Der Gustaiolo so: „Wirklich? Müssen wir das wirklich?“ à Ja, müssen wir! Und was war das Ende vom Lied… es hat ihm super geschmeckt und er meinte, dass das unbedingt auf AmKa müsse. Wars doch eh schon eingeplant. Lol! Und so sitze ich nun hier und tippe für Euch unser Rezept.



Rouladensuppe - Rouladen ohne Rollen


Wer die Soße von Rouladen liebt, wird mit diesem Rezept im Rouladenhimmel schwelgen. 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...