Dienstag, 6. Oktober 2015

Liebesgrüße aus dem Orient - gebackene Miniaubergine



Gleich vorausgeschickt, wer keine Miniauberginen zur Hand hat, nimmt statt einer ganzen kleinen einfach zwei Scheiben einer normalgroßen Aubergine. 


Freudestrahlend nahm sie das Päckchen in Empfang. Eigentlich hatte sie auf nichts gewartet und der Päckchenbote klingelte nie bei ihr, doch die Schrift auf dem Päckchen hatte sie sofort erkannt. Ebenso den Stempel. Aus einem fernen Land kommt es. Weit ist es gereist. Zu ihr. 
Mit zittrigen Händen versuchte sie es auf zu hebeln. Er hatte sie wirklich nicht vergessen. Dabei war sie sich so sicher gewesen, dass alles nur ein Urlaubsflirt gewesen war. 
Ein wunderbarer Geruch, den sie ganz genau kannte, kam sie entgegen. ein Bisschen Kreuzkümmel, ein Bisschen Zimt, ein Bisschen geräucherter Paprika... und die süßen Miniauberginen hatte er auch nicht vergessen...
Sie schloss die Augen und große Tränen begannen Ihr über die Wangen zu kullern. Sie wusste genau, was dieses Päckchen zu bedeuten hatte...


Aubergine mal anders

Back to reality - Wie ich zu diesen Mini-Auberginen kam:  
Da muss man 15 Minuten nach einem Parkplatz suchen, um mit Fieber, Rotzeritis und gemeinem Husten, die Ärztin des Vertrauens aufzusuchen,
hetzt schnell in die Praxis und hetzt schnell wieder zum Auto zurück, weil es kalt und zugig ist. Doch! Halt! Stop! Der Auftrag lautete: „Kaufen Sie sich Majoran. Machen Sie davon einen Tee. Holen Sie ihn am besten gleich hier bei einem türkischen Laden.“ Wovor parkt das Auto? Vor eben solchem… gut, geh ich halt mal rein… Besitzerin und Besitzer und grippekranke Kaufwillige durchstöbern den ganzen Laden nach Majoran. Nein, haben sie nicht. Was, Majoran. Nein – ähhhh, neeeein.
Doch was entdecke ich da… wunderschöne Miniauberginen. Habe ich so noch nirgendwo gesehen. Nur abgepackt in der Metro im Doppelpack als Mini-Etepetete-Gemüse für schnicke Restaurants mit feinen Leuten für horrende Summen… Ja, so landeten 6 Stück dieser Pracht bei mir.
Kreuzkümmel Zimt Nelke Aubergine Tomatensoße Rezept

Dieses Gericht ist mal wieder was für alle Low Carb Fans: 

Zutaten für 4 - 6 Vorspeisenportionen:
-          Pro Person zwei Miniauberginen oder 3 – 4 Scheiben normale Aubergine
-          Parmesan zum Reiben
-          Je Aubergine 1 TL Paniermehl
-          1 TL (Ziegen-)Frischkäse
-          Jeweils 1 TL Salz


Zubereitung:
1.       Miniauberginen kreuzförmig einschneiden und jeweils 1 TL Salz in die Schnittstellen reiben
2.       Etwa 30 Minuten ziehen lassen – währenddessen die Soße kochen
3.       Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
4.       Miniauberginen abwaschen und trockentupfen
5.       Stile abschneiden
6.       Etwa 1 Schöpfkelle Soße in eine Miniauflaufform geben
7.       Aubergine darauf setzen und die Viertel auseinander biegen
8.       Jeweils 1 TL Ziegenfrischkäse in die Schnittstellen legen oder schmieren
9.       1 TL Paniermehl über den Frischkäse streuen und die Auberginen wieder etwas zudrücken
10.   Etwas Parmesan darüber hobeln
11.   25 – 30 Minuten backen
12.   Nochmals Parmesan darüber hobeln

kleine Auberginen Rezept


Zutaten für die Soße:
-          400 g Tomaten passiert oder stückig
-          1 EL Karottenwürfelchen, geschält
-          1 EL Knollenselleriewürfelchen
-          2 EL Zwiebelwürfelchen
-          1 halber TL Kreuzkümmel
-          1 Messerspitze Ceylon-Zimt
-          1 TL Thymianblättchen
-          1 TL Paprikapulver, süß
-          1 halber TL Pimentos de la Vera (geräuchertes Paprikapulver)
-          1 Prise Salz, Pfeffer und Zucker
-          1 EL Weißweinessig
-          1 EL Olivenöl
-          2 TL frische Petersilie, klein gehackt (erst am Ende hinzufügen)


Zubereitung der Soße:
1.       Alle Zutaten bis auf die Petersilie aufkochen und etwa 10 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen
2.       Pürieren und weitereinreduzieren lassen bis eine schön sämige Konsistenz entsteht
3.       Petersilie vor dem Ende der Kochzeit hinzufügen



M a a a a a a a a h l z e i t !  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...