Dienstag, 4. Februar 2014

Mangold-Linsen-Curry mit Bratwurstbällchen


Pssssssssssssssst... nicht so laut! Heute gibts klein Blabla, sondern gleich das Rezept für Euch... leise, leise...


Rezept für Mangold-Linsen-Curry und Bratwurstbällchen

leckeres Linsengericht mit Mangold und Bratwurst

Zutaten für etwa 3 - 4 Portionen:
- 250 g Mangold, in aufgabelbare Streifen geschnitten
- 250 g gelbe oder rote Linsen
- 1 Dose Kokosmilch (etwa 450 ml)
- 500 ml Gemüsebrühe
- 2 - 3 EL gutes Currypulver
- 1 TL Sojasoße
- eine halbe Petersilienwurzel, gesschält und in Scheiben geschnitten
- 1 mittelgroße Zwiebel, geschält und  in kleine Würfel geschnitten
- 1 Zehen Knoblauch, geschält und in Streifen oder Würfel geschnitten


Zubereitung:
1. Zwiebel in einer Wokpfanne oder sehr bauchigen Pfanne glasig braten
2. Petersilienwurzel, Knoblauch, Mangold kurz mitbraten
3. alle anderen Zutaten hinzufügen
4. etwa 15 min köcheln

Wer mag:
Meatballs: 2 - 3 große Bratwürste (je nach Fleischgelüsten) von der Haut befreien, Masse etwas nachwürzen mit Pfeffer und Paprikapulver, kurz das Bratwurstgehäck vermengen und zu kleinen Bällchen formen (Durchmesser ca. 1 - 1,5 cm), in der Pfanne kurz anbraten (so fallen sie nicht auseinander), dann in die Curry-Masse hineinfügen



Cremiges Linsencurry mit Bratwurst

Achtung: diverse plötzlich auftretende Flatulenzen sind den Linsen geschuldet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...