Dienstag, 5. Mai 2015

Couscous-Taler mit Kimchi-Gurken und Pesto

Hunger? Dann los...


Das Pesto benutzt man einfach statt einer Soße




Rezept für 4 Portionen:

Couscoustaler:

Zutaten
- 1 Tasse Couscous
- eineinhalb Tassen kochendes Wasser
- je eine große Prise Salz, Pfeffer, Muskatnuss
- 1 EL Paniermehl
- 1 El kleine Zwiebelwürfel
- 1 EL klein gehobelte Karotte
- 2 EL klein gehobelte Zucchini
- 1 sehr klein geschnittene Frühlingszwiebel
- entweder 1 Ei oder 1 EL Sojamehl und 2 EL Pflanzenmilch
- Bratöl


Zubereitung:
1. Couscous in eine Schüssel geben und kochendes Wasser darüber gießen, 10 Minuten quellen lassen
2. alle anderen Zutaten (bis auf das Bratöl) dazugeben und gut vermengen
3. mit einem Esslöffel Portionen abstechen und jeweils eine Kugel etwas fester zusammendrücken --> Kugel platt drücken
4. in einer Pfanne mit etwas Bratöl von beiden Seiten anbraten (bei mittlerer Hitze)




Pesto:

Zutaten:
- 1 Bund Koriander (und wer den nicht mag, nimmt Petersilie)
- 2 Schalotten, geschält
- 2 EL Erdnüsse, geschält 
- 3 - 5 EL Olivenöl
- je 1 Prise Salz und Pfeffer

--> Alle Zutaten miteinander pürieren



Kimchi-Gurken:

Zutaten:
- 2 Gurken
- ca. 4 EL Kimchi (wie man Kimchi selbst herstellt, erfahrt Ihr hier)
- 1 TL schwarzer Sesam
- ein halber TL Senfkörner
- 1 Prise Salz


Zubereitung:
1. Gurken waschen und mit einem Gurkenhobel Längsstreifen herunterhobeln (das Kerngehäuse innen überlassen)
2. Gurken etwa 15 - 20 min suppen lassen und das Wasser dann abgießen
3. alle Zutaten miteinander vermengen und anrichten






1 Kommentar:

  1. Oh wie lecker! Das klingt richtig gut und sieht köstlich aus! Yummi! Ich liebe Rezepte mit Couscous :-)

    Liebe Grüße aus Bambärch ;-)
    Dörthe

    AntwortenLöschen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...