Sonntag, 29. September 2013

Flammkuchen mit Mozzarella, Feigen und Honig

Ein Rezept - zum Davonträumen.... die Mischung aus süß und doch pikant.... göttlich! Ich liebe sie sehr!

Flammkuchen mit Mozzarella, Feigen und Honig


Zutaten:
Teig: 
- 250 g Mehl
- 1/2 Pck. Hefe
- Prise Zucker
- Prise Salz
- 1/8 l lauwarmes Wasser (bei Bedarf etwas mehr)
- 3 EL Öl

Belag: 
- 1 Kugel Büffel-Mozzarella, in kleine Fetzen zerrupft
wer mag: - eine Handvoll (Parma)Schinkenwürfelchen
- 3 Feigen, in Scheiben geschnitten
- Honig
- eine Handvoll Rucola oder Kresse


1. Teig herstellen und eine halbe Stunde gehen lassen
2. Teig dünn ausrollen(am besten gleich aufm Backpapier) und auf Backpapier auf Backblech legen
3. Mozzarella und dann den Schinken auf dem Teig verteilen
4. Feigenscheiben darauf verteilen
5. ca. 15 Minuten bei 175 Grad backen
6. Honig über den Flammkuchen gießen (Menge je nach Gusto)
7. eine Handvoll Rucola nach dem Anschneiden in Stücke auf dem Flammkuchen verteilen
8. servieren, nach Geschmack salzen und pfeffern und genießen

Walnüsse oder Pinienkerne würden auch noch gut passen
Auch Pizzateig statt Flammkuchenteig passt sehr gut.

1 Kommentar:

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...