Samstag, 15. August 2015

Schoko-Essig-Minigugl

Schokolade kann soviel mehr als "nur Schokolade" sein :)

Gerne mische ich ja noch Rote Beete, Kakao-Balsamico oder oder oder unter... der Kakaogeschmack wird dann runder in seiner Herbheit. Für Kinder sind diese Geschmacksrichtungen eigentlich nichts, da sie sehr herb sind. Kein süßes Schleckerchen! Erwachsene können von diesen Minigugls aber nicht genug bekommen... man schmeckt, dass etwas besonders ist, aber was? Darauf kommt selten jemand.

Minigugl mit Kakao


Zutaten für 15 Minigugl: 
(Silikonform von Birkmann)

- 100 g Mehl
- 50 g Zucker
- 50 g zimmerwarme Butter
- ein halber TL Backpulver
- 2 Eier
- 3 EL Kakao
- 2 TL Kirsch-Vanille-Balsam, gibts z.B. von Byodo

zur Deko:
- Haselnuss-Krokant
- Schokostreusel

Rezept für Schokominigugl


Zubereitung:
1. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen
2. Silikonform mit kaltem Wasser auswaschen und trocken schütteln
3. Zutaten gut verrühren und etwa 5 Minuten nochmals stehen lassen, dann nochmals durchrühren
4. mit 2 TL die Miniguglformen befüllen, bei Belieben noch etwas Haselnusskrokant und Schokostreusel darauf streuen
5. etwa 15 - 20 Minuten backen (bei mir dauerts genau 18 Minuten)
6. Silikonform aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten stehen lassen
7. Minigugl von unten nach oben aus den Guglförmchen drücken

Rezept für Schokoladen Gugelhupf


Schnell gemacht und so leggalecker!

Viel Freude beim Nachbacken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...