Sonntag, 22. Januar 2017

Pastinaken-Mohn-Muffins mit Zitronenguss



Geschmacksmutige, herzlich Willkommen auf unserer Seite! Pastinaken werden ja immer noch recht stiefmütterlich behandelt. Leider! Dabei können sie wirklich sehr köstlich sein. Und nicht nur als Beilage zu irgendetwas. 


Man schmeckt die Pastinaken dann raus, wenn man genau weiß wie Pastinaken schmecken. Andere Muffinknabberer schmecken nur, dass sie besonders gut schmecken. Probiert es aus. Wir fanden sie wunderbar.

 Muffins mit Pastinaken und Mohn


 

Wusstet Ihr, dass die Pastinake auch als „Germanenwurzel“ bezeichnet wird?

Rezept für Pastinaken-Mohn-Muffins

 Pastinaken-Mohn-Muffins

Für ca. 15 Muffins
Zutaten:
-          250 g Pastinaken (Gewicht nach dem Raspeln), geschälen
-          200 g Butter
-          300 g Mehl
-          100 g Marzipan, in Stückchen zerrupft
-          1 Päckchen Backpulver
-          140 g Zucker
-          100 g Mohn
-          4 Eier
-          1 EL Vanillezucker
-          Saft einer halben Zitrone (unbehandelt)
-          Abrieb einer halben Zitrone (unbehandelt)

Glasur:
-          Saft einer halben Zitrone
-          Puderzucker
-          Kokosraspel



Zubereitung:
1.       Pastinaken schälen und fein raspeln
2.       Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
3.       Zucker, Vanillezucker und Butter cremig schlagen
4.       Nacheinander die Eier hineingeben und gut weiter schlagen
5.       Jetzt abwechseln Marzipanstücken, Backpulver, Mohn, Mehl, Zitronenabrieb, -saft und Pastinakenraspel unterrühren
6.       Papierförmchen in die Muffinformen geben
7.       Etwa 60 % der Formen mit der Teigmasse füllen
8.       Im Backofen etwa 25 – 30 Minuten backen 


Nach dem Backen abkühlen lassen. 150 g Puderzucker mit etwas 3 – 4 EL Zitronensaft verrühren (die Masse sollte nicht zu flüssig, aber auch nicht zu fest sein), über die Muffins gießen. Eventuell ein paar farbige Zuckerstreusel oder Kokosraspel darüber streuen oder einfach so trocknen lassen.



Muffins mit Pastinaken und Mohn



Lasst es Euch gut gehen und seid geschmacksmutig!!!!





1 Kommentar:

  1. Ich bin geschmacksmutig und Pastinaken mag ich sehr. Ich würde sagen, das sind allerbeste Voraussetzungen für eure Muffins! :)
    (Ich sehe gerade die Ankündigung zur Braukunst in der Sidebar - sehen wir uns da zum Presserundgang? Das wär ja schön!)
    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...