Samstag, 27. Juli 2013

Himbeer-Stern-Muffins a la Rosa



Oh oh oh, es ist soweit. Applaus, Tusch, Trommelwirbel:

 der erste Gastblog bei Amor&Kartoffelsack


Heute präsentiert dir Rosa, eine kreative und sehr liebenswürdige Studentin aus meiner niederbayrischen Heimat Niederbayern, eines ihrer Lieblingsmuffinrezepte: Himbeer-Stern-Muffins.
Sie sehen nicht nur toll aus, sondern beim Betrachten des Fotos steigt einem der Duft dieser fruchtig-frischen Muffins gleich in die Nase. 

Danke Rosa, dass du uns allen dein Rezept verrätst! 



Himbeer-Stern-Muffin



Rezept ergibt ca. 12 Muffins 

Zutaten:
o   350 g Zucker

o   170 ml Öl am besten Sonnenblumenöl

o   3 Eier

o   170 ml Vollmilch

o   2 TL Bourbon-Vanillearoma

o   225 g Mehl

o   2 TL Backpulver

o   ¼ TL Salz

... und Himbeergelee

Zubereitung:
Backofen auf 180° C vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Zucker und Öl in einer Rührschüssel aufschlagen und Eier unterrühren, bis die Masse schaumig ist. Dann Milch und Aroma dazugeben.
Mehl, Backpulver und Salz darüber sieben und so lange weiterrühren bis sich alles gerade vermischt hat. Teig in die Muffinförmchen geben und anschließend 20-25 Minuten backen bis die Muffins aufgegangen sind und eine gold-braune Farbe erhalten haben. 5 Minuten in Form auskühlen lassen, dann auf Gitter setzten und weiter abkühlen lassen.
Wenn die Muffins völlig ausgekühlt sind, mit einem Messer den Deckel von den Muffins vorsichtig schneiden. Mit einem sternförmigen Keksausstecher Sterne aus den Deckeln stechen. Deckeln mit Puderzucker bestäuben.
Einen Löffel Himbeergelee auf die Schnittfläche jedes Muffins verteilen und die Deckeln vorsichtig wieder aufsetzen. Etwas Gelee noch in den Sternausschnitt füllen.


Tipp: Man kann auch statt dem Himbeergelee, anderes Gelee verwenden. Je nach Geschmack.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...