Donnerstag, 31. Oktober 2013

Sherry-Balsamico-Schalotten

Das heutige Rezept ist eine (fast) traditionelle spanische Tapas-Spezialität... natürlich musste ich mal wieder einen Hauch Italien hineinpantschen (da mir der Geschmack einfach noch nicht rund genug war) und so fand der Balsamico ins Rezept. *grins*

Aber seht selbst:


Sherry-Balsamico-Schalotten

Rezept für die Sherry-Balsamico-Schalotten: 

Zutaten:
- 250 g Schalotten, geschält und ent-strunkt
- 40 ml Sherry
- 40 ml Sherry-Essig
- 1 EL dickflüssiger, guter Balsamico
- 1 - 2 Zweige Thymian
- ein halber TL Zucker
- Prise Salz
- 1 halber TL Pfefferkörner
- 2 EL Olivenöl
-1 Lorbeerblatt
- 100 ml Wasser

1. Schalotten in Olivenöl anbraten bis sie rundherum schön angebräunt sind
2. Zucker hinzugeben und dann mit Sherry und Sherry-Essig ablöschen
3. Lorbeerblatt, Thymian, Pfeffer und Wasser hinzugeben
4. ca. 20 min dünsten bei geschlossenem Deckel
5. Sud von Kochstelle nehmen und nachziehen lassen: hierzu Balsamico hinzufügen und salzen

--> Serviert habe ich die Schalotten jeweils in einem Plastik-Schnapsbecherchen mit einem EL Sud, ca. 1 cm Thymian und einen Mini-Gäbelchen. So war es schön handlich und leicht zu verzehren.


Außerdem gibt es folgende Fingerfood-Rezepte hier zu lesen: 

- Scamorza-Bruschetta
- Lachs-Creperöllchen
- Bratwurst-Mini-Quiche
Fingerfood fürs Buffet



Die Schalotten dürfen auch mit Party machen und zwar beim Blogevent von Yvonne... ;-) 

http://experimenteausmeinerkueche.blogspot.de/2013/10/blogevent-partyrezepte.html



1 Kommentar:

  1. Ist ja ein interessantes Rezept! Ich selbst bin ja absolut kein Fan von Zwiebeln :) Wie ist es denn bei deinen Gästen angekommen?
    Danke fürs Mitmachen!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...