Mittwoch, 25. März 2015

Orangensalz

Die guten Orangen des Winters noch schnell für den Sommer konservieren? Jaaaa, das geht ganz einfach! Man kann zum Beispiel Orangensalz oder Orangenzucker herstellen...

Ganz leicht herzustellen und duftig lecker!

sorry, für das hässliche Foto - heute ist bad-photo-day ;)


Zutaten:
- 1 kg feines Meersalz oder Zucker
- 3 Bio-Saftorangen


Zubereitung:

1. Orangen waschen, trocknen und dann feine Orangenzesten von der Haut rubbeln --> sammeln
2. Orangen auspressen,  mit den Orangenschalenzesten in einen kleinen Topf geben und ca. 10 Minuten einreduzieren lassen
3. vom Herz nehmen, kurz abkühlen lassen (ca. 30 min) dann das Salz untermischen
4. Auf ein Tablett, das man vorher mit einer doppelten Lage Küchentücher ausgelegt hat, zum Trocknen großflächig verteilen
5. Trocknung dauert ca. 2 - 3 Tage, jeden Tag nochmals gut durchmischen, dass alle Stellen gleichmäßig trocknen können
6. in Gläschen oder verschließbare Reagenzgläser füllen --> verschenken oder selbst verwenden


Tipps: Orangensalz passt z.B. gut zu Salat, Couscousgerichten, zu Geflügel, Tofu oder oder oder... seid kreativ!

Kommentare:

  1. Klingt ja recht einfach und simpel gemacht. Das muss ich dann wohl echt mal ausprobieren ...
    Danke für die schöne Idee!

    Gruß,
    Jens

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Idee!
    Mit Zitrone habe ich es schon gemacht, aber mit Orangen ist auch toll.
    Das werde ich mir auf jeden Fall auf die ToDo-Liste setzen. Danke schön :-)
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Keine schlechte Idee den Saft zusätzlich hierfür zu verwenden!
    Bisher habe ich immer die übrige Schale hergenommen.
    Viele Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...