Dienstag, 24. Oktober 2017

gebackene Käse-Schinken-Kartoffel



Käse – Kartoffel – Schinken… dieses Trio ist einfach unschlagbar, oder? 

Zerlaufener, warmer Schweizer Emmentaler – gebackene Kartoffel und knuspriger Schinken… klingt gut, oder?


Backofenkartoffel mit Schweizer Emmentaler und knusprigen Schinken



FOOD, PEOPLE, PLACES sucht leckere Rezepte mit Schweizer Käse. Da wollen wir doch gleich mal ein Kartoffeldienstags-Rezept vorbeischicken. 

Bei unserem Lieblingsmetzger, der auch Gemüse, Käse und Fisch im Angebot hat, fragen wir ungelogen JEDES MAL nach Schweizer Emmentaler. Vor geraumer Zeit hatten sie nämlich mal welchen … und seither nicht mehr. Es ist schon fast ein Ritual geworden nach Schweizer Emmentaler zu fragen.  Die Antwort von den verschiedenen Verkäuferinnen ist dann immer, dass sie Allgäuer Emmentaler oder einen ähnlichen anderen Käse da hätten. Aber der Schweizer Emmentaler schmeckt uns vieeeeeel besser, da er deutlich würziger ist als der aus dem Allgäu. 


Am besten hauchdünn aufgeschnitten auf Bauernbrot oder gleich so – ohne alles - in den Mund gefischt…. Mmmhhh…


Kartoffelbondage aus dem Backofen

Das Tolle ist aber, dass der Schweizer Emmentaler es auch mit Kartoffeln und Co aufnehmen kann und fast ein Allrounder ist. Für das heutige Rezept haben wir uns für zerlaufenen Käse entschieden, der eine gebackene Kartoffel mit Schinken-Bondage umschmeicheln darf. 

Wir haben diese Kartoffel als warme Beilage zu einem würzigen Rote-Beete-Salat gegessen. Sie würde aber auch zu einem gebratenen Steak passen, zu irgendwelchen Pflanzerln, als Insel in einer Kartoffelsuppe(dann aber lieber eine vorwiegend festkochende Kartoffelsorte verwenden) oder oder oder…  seid kreativ! 

...Verwendet haben wir festkochende Kartoffeln, da wir sie gerne schnittfest haben wollten und sicher stellen wollten, dass die Kartoffel beim Auseinander schneiden heil und ganz bleibt.  Wenn Ihr aber lieber auf cremige Kartoffeln steht, nehmt bitte vorwiegend festkochende Kartoffeln, dann aber VORSICHT beim Aufschneiden. 

Und die Vegetarier brauchen jetzt nicht traurig schauen. Der Streifen Schinken ist doch schnell in einen Streifen Zucchini, Karotte, Pastinake, Mangold u.ä. ausgetauscht. 

Wir empfehlen Euch zu Käse, Kartoffel und Schinken noch eine Lieblingsgeschmackskomponente Eurer Wahl. Wir fanden die Kombination mit eingelegten, getrockneten Tomaten super lecker. 



Rezept für gebackene Käse-Schinken-Kartoffeln

Schinken-Käse-Kartoffel aus dem Backofen

Zutaten pro Kartoffel:
-           1 mittelgroße, festkochende Kartoffel
-          20 g Schweizer Emmentaler
-          1 – 2 dünn geschnittene Scheiben Prosciutto Crudo (sowas wie Schwarzwälder Schinken, Serano- oder Parmaschinken) (veggie-Alternative ein Streifen Zucchini)
-          Etwas Salz und Pfeffer
-          Wahlweise etwas Thymian, Rosmarin, schwarze Oliven… oder 2 eingelegte, getrocknete Tomaten
-          1 Holzspießchen

 gebackene Kartoffel mit cremigem Käse und krossem Schinken

Zubereitung:
1.       Kartoffeln in der Schale gar kochen, abkühlen lassen
2.       Schinken in ca. 1 – 1,5 cm breite Streifen schneiden und als Kette aneinander legen
3.       Kartoffeln schälen und zwei Mal längs durchschneiden, die Kartoffel aber als Kartoffelverbund liegen lassen (nicht, dass Ihr aus Versehen verschiedene Kartoffeln durcheinander mischt)
4.       Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen
5.       Schweizer Emmentaler auf Kartoffelgröße zurückschneiden, er sollte ca. 2 – 3 mm hoch sein (aber Ihr könnt ihn auch grob reiben, wenn Euch das lieber ist)
6.       Zusätzliche Zutaten, z.B. die Tomaten in feine Streifen schneiden und bereit legen
7.       Nun auf die Schnittflächen jeweils etwas Pfeffer und Salz streuen, Käsescheibe darauf legen und einige Streifen Tomate
8.       Kartoffel so wieder übereinander stapeln, an der Unterseite der Kartoffel genau so viel abschneiden, dass sie sicher von selbst auf einer geraden Fläche stehen kann
9.       Schinkenstreifen nun einmal um die Kartoffel legen und mit einem Holzspieß fixieren
10.   In eine Auflaufform geben
11.   15 – 20 Minuten backen (der Käse sollte angeschmolzen sein, der Schinken knusprig und die Kartoffel sollte leicht bräunlich werden
12.   Warm servieren 


Lasst es Euch schmecken!


Und wenn Ihr jetzt Lust habt auf noch viel mehr leckere Kartoffelrezepte oder mal sehen wollte wie man selbst auf dem Balkon Kartoffeln züchten kann. Dann bitte hier entlang auf unsere Kartoffelseite: 

http://www.amor-und-kartoffelsack.de/p/jahresthema-kartoffeln.html

_____________________________
Der Emmentaler wurde uns von "Schweizer Käse" für obige Aktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Dieser Blogpost ist aber einfach so enstanden und war nicht Grundlage einer Vereinbarung. Mahlzeit! Schweizer Käse schmeckt uns sehr gut :) Euch auch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...