Donnerstag, 10. August 2017

saftiger Mister Zitronenkuchen mit Schokostückchen



Na sowas, heute macht das Sommerwetter wohl Pause? Dafür holen wir uns den Sommergeschmack auf die Zunge mit einem saftigen Zitronenkuchen, gestatten Mister Zitronenkuchen…  nomnomnom…  


 saftiger Zitronenkuchen mit Schokoladenstückchen

Unseren Mister Zitronenkuchen könnt Ihr natürlich in einer ganz gewöhnlichen Kastenform zubereiten. Wir hatten Lust auf kleine Küchlein für unterwegs, deswegen haben wir kleine Förmchen verwendet… Fühlt Euch frei. 


Schon komisch, dass wir manche Geschmacksnuancen mit „Sommer“  und „Urlaub“ verbinden. Was fällt Euch ein als Sommergeschmack? Wie wäre es zum Beispiel mit Limetten, Zitronen, Kokosnuss, …?
Interessant, wenn man zum Beispiel daran denkt, dass in Italien die Haupterntezeit für Zitronen und Co. bis April läuft. Dieses Rezept haben wir aus den restlichen Zitronen von Zia Lina zubereitet, die wir an Ostern aus Napoli mitgebracht haben. Daher hat es nun schon etwas länger gebraucht um veröffentlicht zu werden. Jetzt freut es sich auf Euch, die Nachbäcker/innen.


Kennt Ihr schon unsere anderen Zitronenrezepte auf dem Blog? Warum nicht mal leckere Pasta mit Zitronensoße zubereiten? Unter den Top 5 der Leser-Lieblingsrezepte aller Zeiten befinden sich übrigens noch besonders leckere italienische Zitronenkekse! Nachmachempfehlung!!!

Rezept für saftigen Zitronenkuchen

 saftiger Zitronenkuchen

Zutaten:
-          200 g Mehl
-          180 g Zucker
-          200 g zimmerwarme  Butter
-          1 EL Vanillezucker
-          1 TL Backpulver
-          4 Eier
-          100 g Schokodrops zartbitter
-          1 unbehandelte, große  (oder Bio-)Zitrone
-          150 Puderzucker


Zubereitung:
1.       Die Schale der Zitrone fein abreiben und danach die Zitrone auspressen (Kerne entfernen)
2.       Form (z.B. Kastenform) vorbereiten mit Öl und Paniermehl
3.       Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
4.       Zucker, Vanillezucker und Butter schaumig aufschlagen
5.       Eier nun nacheinander hinzufügen und weiter cremig aufschlagen
6.       Zitronenabrieb,  Backpulver, 2 EL vom ausgepressten Zitronensaft und Mehl hinzufügen und zu einer homogenen Masse rühren
7.       Schokodrops unterheben
8.       Kuchen in die Form geben
9.       In den Backofen schieben und etwa 35 – 45 Minuten (Kastenform) bzw. 15 – 20 Minuten (Kleine Form) backen. Eine Stäbchenprobe nach dem Backen wäre wichtig
10.   Wenn der Kuchen abgekühlt ist, 3 – 4 EL Zitronensaft mit Puderzucker verrühren (den Puderzucker nach und nach einrühren bis ihr eine cremige, nicht mehr flüssige Konsistenz erreicht habt)
11.   Die Puderzucker-Zitronen-Mischung auf dem Zitronenkuchen auftragen, auskühlen lassen



Lasst Euch Mister Zitronenkuchen schmecken!!! 

Habt einen tollen Tag und wenn es noch keiner war, dann macht den Rest des Tages zu einem guten!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...