Donnerstag, 31. August 2017

selbstgemachte Apfel-Minz-Limonade

Sorry, sorry, sorry! 
Da müsst Ihr heute leider durch! Auch wenn der Sommer jetzt - laut Wettervorhersage - quasi schon fast vorbei ist, müssen wir heute hier noch ein Limonadenrezept posten. Ein Rezept für selbstgemachte Apfel-Minz-Limonade.




Ja, wir gestehen ja! Eigentlich ist es totaler Eigennutz, denn wir wollen das Rezept auf keinen Fall vergessen und wo klappt die "Aufbewahrung eines Rezeptes" besser als im Kartoffelsack. Yoah!

Vielleicht habt Ihr ja auch Lust drauf. Äpfel gibt es ja jetzt ganz neue aus diesem Jahr. Und wir waren wirklich überrascht wie lecker diese Limonade war. Vor allem stehen wir nicht auf so pappsüßes Zeug und diese hier war wirklich erfrischend! So mancher Becher ging beim Grillabend raus.

Kennt Ihr das auch? Seit es trendy geworden ist selbst Limonaden zuzubereiten - auch in Lokalen - hab ich oft gar keine Lust mehr auf alkoholische Getränke wie Hugo, Prosecco oder nen Aperol Sprizz. Limonaden finde ich da oft viel durstlöschender und erfrischender. Ihr auch?


Rezept für selbstgemachte Apfel-Minz-Limonade



Zutaten:
- 4 grüne Äpfel
- 1 Liter naturtrüber(!) Apfelsaft
- 10 Stängel frische Minze
- 4 - 6 EL Kokosblütenzucker
- 3 Liter Wasser mit Kohlensäure
- Eiswürfel


Zubereitung: 
1. Äpfel entkernen (NICHT schälen)
2. Minzstängel und etwa die Hälfte der Minzblätter mit den Äpfel und dem Apfelsaft pürieren
3. in den Kühlschrank geben und mindestens 3 Stunden kalt stellen (wenn möglich auch das Mineralwasser)
4. Apfelsaftmischung durch ein Sieb gießen und auf etwa 6 - 8 Gläser verteilen
5. ein paar Minzblätter in jedes Glas geben
6. Eiswürfel hingeben und mit Mineralwasser auffüllen

KALT genießen!


Wir fanden den Sommer 2017 wirklich schön. Es gab viele Balkonabende, viele Tage mit erträglich warmen Sonnentagen... wir vermissen ihn jetzt schon... auf dass der Sommer 2018 auch angenehm und wunderbar wird.


1 Kommentar:

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...