Dienstag, 7. Juni 2016

Eistee: Moringa-Apfel

Diesen Apfel-Moringa-Eistee haben wir auf der BiofachMesse entdeckt und waren gleich total angefixt und irgendwie süchtig danach.

kalorienarmer Eistee schnell gemacht

Kennt Ihr Messetage? Sie sind lang, sie sind anstrengend und auslaugend.... die Füße schmerzen bis nach Hongkong, die Prospekte in den Taschen werden von Stunde zu Stunde gefühlte 10 kg schwerer, die Luft in den Messehallen immer stickiger und die Laune immer schlechter und doch hechelt man sich durch im Bestreben möglichst viel mitzubekommen.

Diesen Eistee haben wir am Stand der Firma Lebensbaum in die Hand gedrückt bekommen und er wirkt wie ein kleines Aufputschmittel :) Nach nur einem kleinen Gläschen waren wir wieder putzmunter und voll und ganz erfrischt! Wenn das mal nicht unter das Kapitel "Refreshing" fällt, oder?


Und das Beste... er ist einfach zu machen und kalorienarm. Weg mit dem Pfirsich-Eistee aus dem Tetrapak... braucht kein Mensch! Dieser hier ist viel besonderer.

Was Moringa ist? Moringa ist wohl der neueste Teetrend nach Matcha. Uns schmeckt Moringa aber deutlich besser als Matcha und ist auch handhabbarer... 

Am Allerbesten schmeckt er mit gaaaaaaaanz viel Eiswürfeln und schön kalt... :) a Traum! 

Wir haben ihn bei einer anderen Gelegenheit schon mal mit Minze statt Gurke ausprobiert, aber die Gurke ist echt notwendig! Wir lassen sie nicht mehr weg!

Haha, schon wieder ein Getränk mit Salatgurke... :) jaaaa, der Getränketipp 2016 auf AmKa! Ein feiner Hauch von frischer Gurke im Getränke ist einfach wunderbar... (finden wir zumindest... obs Euch schmeckt? Da hilft nur ausprobieren!)

Rezept für leckeren Eistee mit Apfel-Moringa und Gurke


selbstgemachter Eistee mit Apfel und Gurke



Zutaten:
-          Eineinhalb Liter Wasser
-          4 Teebeutel Moringa-Apfel (z.B. von Lebensbaum)
-          5 Scheiben Apfel
-          8 Scheiben Gurke
-          1 – 2 EL Apfelsüße (wahlweise Agavendicksaft u.ä. Die Menge hängt von Eurem Empfinden ab, lieber mit weniger starten und nachsüßen)
-          Eiswürfel


Zubereitung:
1.       Wasser aufkochen
2.       Die Teebeutel für 10 Minuten im Wasser ziehen lassen
3.       Tee abkühlen lassen (geht gut über Nacht)
4.       Apfel, Gurke und Apfelsüße hinzufügen (lieber erst 1 EL hinzufügen und gegebenenfalls nachsüßen!)
5.       Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen
6.       Mit Eiswürfel anrichten



Danke an Lebensbaum fürs Rezept :) Wer diese Woche weiterverfolgt, hat die Chance auf leckere Tees von Lebensbaum, die Ihr dann zu Eistees zubereiten könnt  (aber pssst, keinem verraten, gell!) ;)


Oder lieber ein anderes aromatisiertes Wasser oder Erfrischungsgetränk?
Wie wäre es mit
- Infused Water: Pfirsich-Rosmarin
- Infused Water: Gurke-Limette
- Eistee Relax aus Direktsaft
- Infused Water: Wassermelone-Minze 
- Eistee: Moringa-Apfel  
- Infused Water: Heidelbeer-Thymian-Zitrone 

und noch mehr Ideen findest du beim Blogevent: Refreshing SUMMER

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...