Dienstag, 29. November 2016

Fingerfood: schiefe Tomatencreme mit Avocado-Salsa


Zum Fingerfood-Specialthema der Woche haben wir Euch einen echten Farbklecks für jedes Buffet mitgebracht.  In die kräftigen Farben haben wir uns ja etwas verliebt. Und das Schiefe macht es zu etwas Besonderem.  

 schiefe Tomatencreme mit Avocado-Tomaten-Salat


Das Ganze könntet Ihr auch in Plastik-Schnapsbecherchen anrichten, falls Ihr danach nicht abwaschen könnt. Außerdem braucht Ihr noch kleine Löffelchen zum Servieren.
Wer möchte könnte noch ein paar angebratene Pinienkerne oder Cashewnüsse darüber streuen. 

Geschmacklich würde es noch gut passen, wenn Ihr Vollkornbrotstreifen anbratet und als Segel hineinsteckt, so dass es noch herausschaut.  Und sonst? Wie schmeckts? Wichtig ist, dass Ihr geschmacksintensive Zutaten für den Salat verwendet, denn diese müssen gegen die intensiv schmeckende Creme anstinken. 

Wie befüllt man Gläser schief?

Beim Einfüllen solltet Ihr Gläser wählen, die schief gut in einer Muffinbackform stehen können. Jedes Glas schief halten, vorsichtig einfüllen und sie dann – so wie sie sind – kalt stellen. Wir habens mit einem sauberen Geschirrtuch abgedeckt auf den Balkon gestellt zum Erkalten.

Die nächste Party kann kommen! 

Rezept für schiefe Tomatencreme im Glas

 Tomatencreme mit bunter Salsa - ein super Fingerfood

Zutaten für die Tomatencreme:
(für ca. 15 Gläschen)
-          800 ml passierte Tomaten
-          1 kleine Zwiebel, Zwiebel geschält und in Stücke geschnitten
-          1 EL Aceto di Balsamico
-          1 TL Olivenöl
-          1 TL Zucker
-          1 halber TL Salz
-          1 halber TL Pfeffer
-          1 EL Basilikum
-          200 g Frischkäse
-          10 Blatt AgarAgar (oder Gelatine)

Zubereitung:
1.       Olivenöl und Zwiebelwürfel in einen Topf geben
2.       Zucker hinzugeben, kurz umrühren und dann den Esslöffel Aceto
3.       Mit passierten Tomaten aufgießen
4.       Das Ganze etwa bis zur Hälfte einköcheln lassen
5.       Salz und Pfeffer hinzugeben, alles pürieren,  Herd ausschalten
6.       Gelatineblätter einzeln in kaltes Wasser legen, fünf Minuten ziehen lassen, dann das Wasser herausdrücken und die Gelatine gleich in die Tomatenmasse einarbeiten
7.       Basilikum und Frischkäse hinzugeben, gegebenenfalls nochmal kurz pürieren
8.       Nochmals abschmecken, noch warm in Gläser füllen 

 Ein Gläschen Tomatencreme mit Avocado-Tomaten-Salsa gefällig?


Zutaten für den Salat:
-          1 Avocado
-          4 – 5  Tomaten, Kerngehäuse und Kerneglibber entfernen (sie sollten Geschmack haben, sonst stinken sie gegen die Creme ab)
-          1 kleine, rote Zwiebel, geschält
-          2 EL Zitronensaft
-          1 TL Olivenöl
-          Je 1 Prise Salz und Pfeffer 

Zubereitung:
1.       Tomate und Zwiebel in kleine Würfelchen schneiden und in eine Schüssel geben
2.       Avocado ebenfalls würfeln und hinzugeben
3.       Mit eine Löffel vorsichtig Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl untermengen
4.       Die erkalteten Tomatencreme-Gläschen normal aufstellen und den Salat ebenfalls ins Glas füllen

Lasst es Euch schmecken!


Habt Ihr schon die Kartoffel-Pops mit Champignonfüllung entdeckt? 
Weiteres Fingerfood und Brotaufstriche findet Ihr hier

http://www.amor-und-kartoffelsack.de/p/fingerfood.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...