Dienstag, 9. Mai 2017

Schokoknödel mit flüssigem Nougatkern, salzigem Karamelleis und Sauerkirschen



Habt Ihr schon mal Schokoladenknödel mit flüssigem Nougatkern gegessen? In Kombination mit salzigem Karamell und roten Früchten! HAMMERmäßig! 

Das Rezept hört sich toooootal schwierig an, ist es aber überhaupt gar nie nicht! Versprochen 

 Schokokloß mit Kirschen, Nougat und Karamelleis

Die Knödel waren DER!!!! Knaller! 

Inspiriert zu diesem Knödeldessert wurde ich durch einen Besuch bei einer lustigen Weihnachtsknödelei bei Burgis in Neumarkt, bei welcher wir neue, süße Knödeleien ausprobiert haben. Eine andere Bloggergruppe, u.a. mit Karina von „Karambakarina´s Welt“ und Tobias von „der Kuchenbäcker“ hatte Schokoknödel gemacht. Hauptkomponenten hierbei war aber noch Erdnussbutter. Allerdings wusste ich nicht mehr genau wie und überhaupt und wollte noch etwas meine eigene Geschmacksnote miteinbringen…. So ist eben das Rezept zu den Schokoknödeln mit Nougatkern entstanden.

Es diente als Abschluss des Winter-Kartoffelmenüs! Aber wir könnten es immer und immer essen…

 

Trick: Die Milch im Kochwasser ist sehr wichtig. Das Wasser zieht Geschmack aus dem Schokoknödel… mit diesem Trick bleibt er Euch erhalten.

 
Der flüssige Nougatkern verzaubert alle Knödelesser. Wichtig ist, dass Ihr hier nicht zum billigsten Nougat greift! Umso besser werden Eure Knödel!!! ! Das Eis kann man auch durch eine salzige Karamellsoße oder Vanilleeis ersetzen…

Tipp von uns: Macht sie nach! Dringend!


Rezept für Schokoladenklöße mit flüssigem Nougatkern mit Kirschen und Karamelleis

 Schokoladenkloß mit nougatkern, salziges Karamelleis, Sauerkirschen

Rezept nicht in chronologischer Reihenfolge!!! 
 
Zutaten für 8 – 10 Knödel:
-          1 kg Knödelteig halb und halb, z.B. von Burgis
-          300 g guter, hochwertiger Nougat (schnittfester aus der Weihnachtsbäckerei)
-          100 g Kakao
-          100 g fein geriebene Zartbitterschokolade
-          100 g Zucker
-          1 Liter Milch
-          2 Liter Wasser
-          1 EL Zucker
-          3 EL Kakaopulver

Zubereitung:
1.       Knödelteig mit 100 g Kakao, 100 g Zucker und 100 g fein geriebener Zartbitterschokolade vermengen.
2.       1 Liter Milch mit 2 Liter Wasser, 1 EL Zucker, 3 EL Kakaopulver zum Kochen bringen
3.       Aus der Masse ca. 10 Knödel formen
4.       Je Knödel jeweils 1 TL Nougat in das Innere des Knödels einarbeiten und gut verschließen, dass die Knödelmasse keine Lücken über dem Nougat lässt
5.       Wenn die Wasser-Milch-Mischung kocht, auf mittlere Temperatur runterdrehen und etwa ca. 15 – 20 Minuten leicht köcheln lassen
6.       Kurz abtupfen nach dem Herausfischen und unbedingt heiß servieren, dass das Nougat noch schön zerläuft



Zutaten für die Kirschsoße:
-          300 g tiefgekühlte Sauerkirschen
-          2 EL Zucker
-          1 EL Vanillezucker
-          Wer mag noch eine kleine Prise Nelkenpulver und Piment

Zubereitung:
Alles aufkochen und etwa 10 Minuten köcheln lassen… die Flüssigkeit sollte etwas andicken



Zutaten für salziges Karamell-Eis:
-          180 g Salziger Karamell, die Anleitung dafür findet Ihr hier
-          300 ml Sahne
-          300 ml Milch
-          3 Eigelb
-          2 EL Vanillezucker

Zubereitung:
1.       Milch und Sahne mit dem salzigen Karamell kurz aufkochen und etwa 5 Minuten bei ganz leichter Hitze köcheln lassen
2.       Masse etwas abkühlen lassen
3.       Vanillezucker und Eigelbe in einer anderen Schlüssel cremig schlagen
4.       Die Sahne-Milch-Mischung langsam dazu gießen und weiter schlagen
5.       12 – 24 Stunden in den Kühlschrank stellen
6.       Ab in die Eismaschine

Gutes Gelingen! Guten Appetit! Lasst es Euch schmecken! 

Wer noch  mehr Infos und Rezepte zum Thema Kartoffeln entdecken möchte, bitte hier entlang:



http://www.amor-und-kartoffelsack.de/p/jahresthema-kartoffeln.html


Kommentare:

  1. eure Rezepte finde ich sehr gut. Weiter so intressante gerichte und Kombinationen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe/r Anonyme/r!

      Herzlichen Dank für dieses tolle Kompliment! :) Wir freuen uns riesig darüber. Danke!


      Liebe Grüße aus dem Kartoffelsack

      Löschen

Hey! Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, dein Lächeln und dein Wiederkommen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...