Sonntag, 30. April 2017

BAYERN GRILLT - unser bayrisches Bloggerevent



Habt Ihr Euren Grill schon geputzt und bereit gestellt? Wenn nicht, solltet Ihr dies zügig tun, denn... 

„O´grillt is!“ - dies soll es das Motto bayrischer Foodblogger im Mai 2017 sein. 

Ab dem 1.5.2017 möchten wir in einer blogübergreifenden Aktion die Grillsaison 2017 eröffnen. Unter dem Motto „BAYERN GRILLT“ suchen wir nach dem bayrischen Grillmeister der Foodblogger 2017. 

Übrigens: Mitgrillen dürfen ALLE, nicht nur Bayern. 


https://www.facebook.com/BYgrillt/

Unser Wunsch und unsere Idee hinter BAYERN GRILLT:

Es soll eine freucht-fröhliche Aktion für Leser und Blogger werden... Seid gespannt! Ihr Leser könnt tolle Preise gewinnen.  Um nichts zu verpassen, folgt einfach der Facebookseite von "BAYERN GRILLT"


Hashtags: #bayerngrillt #bayrischergrillmeister #bayrischergrillmeister2017


16 ganz verschiedene, bayrische Foodblogger bringen Ihr bayrisches, neu interpretiertes Grillgericht auf den Rost und möchten damit Euch, Ihre Leser (und solche, die es noch werden wollen) zum Mitgrillen anregen. Wir sind stolz und froh im schönen Bundesland Bayern leben zu dürfen. Für viele ist es eine Wahlheimat. Doch Bayern und bayrisches Essen ist einfach etwas Besonderes. Mal sehen welche vielfältigen Gerichte bei dieser Aktion so entstehen... 

Grillen soll nicht nur Bratwürstchen mit Kartoffel- und Nudelsalat auf dem heimischen 10 qm-Balkon bedeuten, doch lassen wir uns überraschen was den einzelnen Bloggern zum Thema „BAYERN GRILLT“ so einfällt… 

Ob es wohl süß zugeht? 
Vegetarisch? 
Ob sich eine Breze auf den Grill verirrt?                                                            …wir sind gespannt!


Morgen geht es los! Morgen gibt es gleich etwas hier aus dem Kartoffelsack!!! Seid gespannt...


https://www.facebook.com/BYgrillt/

Ablauf der Aktion:

Vom 1. zum 16. Mai verbloggt(veröffentlicht) jeden Tag ein anderer der 16 bayrischen Foodblogger auf seinem eigenen Blog sein bayrisches Grillrezept. Wir veröffentlichen diese auch immer aktuell auf der Facebookseite von BAYERN GRILLT.

Im Anschluss daran - also am 16.Mai - werden alle Grillbegeisterten aufgerufen Ihr favorisiertes Foodblogger-Grillrezept nachzugrillen, zu fotografieren und ein Beweisfoto einzusenden bis zum 1. Juli 2017. 

WICHTIG FÜR ALLE NACHGRILLER:
- die wichtigsten Bestandteile deines gewählten Gerichtes müssen erkennbar sein - also das Besondere des Gerichtes solltest du nachkochen/nachgrillen
- du kannst gerne manche Zutaten auswechseln, z.B. Art der Semmel(Brötchen), ein Fleischgericht in Vegetarisch umbauen...
- Poste dein Nachgrillergebnis direkt unter das von dir ausgewählte Rezeptfoto auf FACEBOOK.
- Wir werden in einem Abschlusspost die Namen aller Gewinner bekannt geben.
- Zeit zum Nachgrillen ist bis zum 1. Juli 2017
- Du kannst nur mit EINEM Gericht teilnehmen
- Die Preise werden unter allen korrekt übermittelten Fotos verlost!
- Bitte lies die genauen Teilnahmebedingungen weiter unten! Danke! 

Unter allen fleißigen Nachgrillern (Lesern) werden hochwertige Preise ausgelost!


 

Bis zum 16.Juli 2017 wird dann ausgewertet wer als #bayrischergrillmeister der Foodblogger des Jahres 2017 hervorgeht. 


Dies passiert durch:
a)       eine 3-köpfige Jury


b)       die Anzahl der jeweils nachgegrillten Rezepte durch Leser (Das ist Euer Auftrag! Eure Chance!)


In einem Abschlusspost werden der Grillchampion und die Gewinner der Fotoeinsendungen bekannt gegeben. 




 Wie kann ich als Leser etwas gewinnen? 

Durch das Nachgrillen eines der Foodblogger-Grillgerichte ab 16. Mai und Übersendung des Beweisfotos an uns.

JETZT SEID IHR DRAN! Zeit neue Blogs zu entdecken und Zeit den eigenen Grill vom Wintercharme zu befreien und nochmals zu schrubben! (Dos und Don`ts gibt es weiter unten)


Was kann ich als Leser gewinnen? 


 





 


·         Ein Gasgrill von Cobb



·         Ein Geschirrpaket aus der BBQ-Passion Kollektion 
(4 Burgerteller, 4 Salatschalen, 8 Dipschälchen) von Villeroy & Boch 



·         3 x 1 Grillgenusspaket von Byodo 



·         3 x 1 Steakmesserset von Dick 


·          

      3 x 1 Grillgewürz- und Genusspaket von Lebensbaum 



·         3 x 1 Bierlikör von Heiland 



·         3 x das Kochbuch "Toms Grillwerkstatt" vom DK-Verlag 



·         3 x 1 Craftbeer-Gläser Kit von Spiegelau 


·         Ein Knödelpaket von Burgis


 

 

Welche Foodblogger sind dabei?

 1. Mai:  hier gab es sakrisch guade, schweinische Steaksemmel mit Spezisoße "Amor&Kartoffelsack (Mittelfranken)
 2. Mai:  "Holla die Kochfee" (Mittelfranken)
 3. Mai:  "Lecker & Co." (Mittelfranken)
 4. Mai: "Cook and Bake with Andrea" (Niederbayern)
 5. Mai:  "MrsEmilyShore" (Oberbayern)
 6. Mai:  "Karambakarina´s Welt" (Mittelfranken)
 7. Mai: "Sommermadame" (Schwaben)
 8. Mai:  "BackIna" (Oberfranken)
 9. Mai:  "Omoxx - Frisches aus der Küche" (Minga)
10. Mai:  "Münchner Küche" (Minga)
11. Mai:  "Madame Dessert" (Unterfranken)
12. Mai:  "Ina isst" (Mittelfranken)
13. Mai:  "wernerkochtwild - Leckeres aus Wald und Flur" (Fast-Oberpfalz)
14. Mai: "Barbaras Spielwiese" (Oberfranken)
15. Mai: "Lebkuchennest - Grey´s kitchen" (Mittelfranken)
16. Mai:  "happy plate" (Minga)

Teilnahmebedingungen für Nachgriller: 
Die Teilnahme am Gewinnspiel von  happy plate & Amor & Kartoffelsack, nachfolgend Betreiber oder Veranstalter genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Ablauf des Gewinnspiels
Die Dauer des Gewinnspiels ist vom 16.Mai 2017 – zum 01.Juli 2017. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online über die Facebook Fanpage Bayern grillt (@BYgrillt) die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen.

Teilnahme
Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss ein Rezeptbild auf der Facebookseite Bayern grillt (@BYgrillt) mit einem nachgegrillten Gericht kommentiert werden. Hauptbestandteile müssen deutlich erkennbar sein. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt.
Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Es ist strengstens untersagt, mehrere Email-Adressen oder mehrere Facebook Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.
Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.
Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen und sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise
(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Ist das Gewinnspiel mit einer Aufgabe verknüpft, kommen ausschließlich diejenigen Teilnehmer in die Verlosung, welche die Aufgabe korrekt durchgeführt haben.

Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über eine Facebook-Nachricht über den Gewinn informiert. Bitte achte darauf, dass du diese auch empfangen kannst. (SPAMORDNER oder ähnliches)

Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.

Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

Beendigung des Gewinnspiels
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

Datenschutz
Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.
Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.
Eine Ausnahme stellt das für die Durchführung des Gewinnspiels beauftragte Unternehmen Happy Contests UG (haftungsbeschränkt) dar, welches die Daten zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erheben, speichern und nutzen muss.
Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens und Wohnorts in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein.
Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich der angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Facebook Disclaimer
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich der Gewinnspiel App.
Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Viel Glück und Erfolg



Initiatoren sind Björn von happy plate, Sonja und Clauco von Amor&Kartoffelsack (wir verdienen mit dieser Aktion keinen Cent! Wir haben einfach Lust auf ein großes, lustiges Grillspektakel mit Euch und anderen bayrischen Foodbloggern!!!) 


Wir sehen uns am Grill oder auf unserer Facebookseite!!!!





https://www.facebook.com/BYgrillt/

Samstag, 29. April 2017

Boeheim Bierhalle - fränkisch kulinarischer Biergenuss

Gestern Abend besuchten wir das recht neue Lokal „Boeheim Bierhalle“  in der Nürnberger Fußgängerzone.  Gelegen ist es in der Brunnengasse 11 (hinter dem Müller).  Es hat uns so gut gefallen, dass wir Euch an dieser Stelle nun etwas davon erzählen möchten.
Schon vor dem Eintritt ins Lokal bekommt man mit, dass sich hier jemand ein ungewohntes, aber gemütliches, neues Konzept rund ums eigens hergestellte Craftbier überlegt hat. 


Woher stammt denn der ungewöhnliche Name überhaupt?



Das Wort „Bierhalle“ ist in unseren fränkischen Breiten ja eher ungewöhnlich und wir konnten damit eigentlich im ersten Moment nicht so viel damit anfangen. In Nürnberg kennt man eher ein Wirtshaus, nen Biergarten oder eine Gaststätte. Aber eine berühmte „Bierhalle“ kennen wir alle… das Münchner Hofbräuhaus. Seit dem 19. Jahrhundert gibt es deutschlandweit Bierhallen (offiziell: Gaststätten, die zu einer Brauerei gehören). 

Den Namen für die „Boeheim Bierhalle“ finden wir gut gewählt. Und wer oder was ist jetzt Boeheim? 

Das Boeheim Bier wird traditionell seit 1923 in Pegnitz (Oberfranken) gebraut. Seit 2016 wird es neu interpretiert und beeinflusst durch internationale Bierstile und Einflüsse (z.B. Stout, IPA….). Neben der Boeheim Bar kommt in der Bierhalle nun die Komponente von passenden Gerichten hinzu.


Freitag, 28. April 2017

Asiatischer Nudelsalat mit Schweinefleisch



Dieses Gericht ist aus einer Resteverwertungsaufgabe entstanden. Wir hatten gebackenen Schweinebauch vom Wammerl mit Kartoffelsalat über. Und irgendwie fiel uns zunächst gar nichts ein, wie man Schweinefleisch so recht „recyclen“ kann.  


 

Wie kann man Reste vom Schweinebraten wiederverwenden?

Habt Ihr dafür Ideen? Wenn man es nicht kalt mit Senf aufs Brot essen möchte… Was macht Ihr mit übrig gebliebenem Fleisch? 

Dienstag, 25. April 2017

Kartoffeltaschen aus dem Backofen mit Frischkäsefüllung



Willkommen zum Kartoffeldienstag! Herzlich willkommen! 

Heute haben wir ein schnelles Feierabendgericht für Euch! Ihr kennt doch bestimmt diese mit Frischkäse gefüllten Kartoffeltaschen. Einerseits mögen wir die ganz gerne, aber wirklich gut schmecken tun sie nicht. Uns stört immer das Frischkäseinnere, das entweder total fade schmeckt oder künstlich oder viel zu wenig ist…. Deswegen basteln wir uns ganz fix selbst welche. Hehe… gar nicht schwer. 


knusprigen Kartoffeltaschen mit Frischkäsefüllung

Donnerstag, 20. April 2017

Rigatoni "Il Castello" mit Auberginen und Salsiccia


Wenn Ina von Ina is(s)t zum Blogevent aufruft, eilen wir natürlich mit einem leckeren Pastarezept um die Ecke. Blöd nur, wenn man sich die meiste Zeit des Blogevents nicht Zuhause aufhält…. ABER… Wenn man etwas möglich machen möchte, findet man einen Weg. 

Vielleicht habt Ihr es auf Instagram schon mitbekommen, dass wir in der Nähe von Neapel unterwegs waren, um die Familie vom Gustaiolo zu besuchen, die hier lebt.  

Und wir haben ein super leckeres und einfaches Rezept für Euch ausspioniert und in einer fremden Küche mitgeschnibbelt, mitgekocht und geschlemmt… seid gespannt!!! 

Italienische Pastasoße mit Auberginen

Eine vogelwilde Gegend sage ich Euch, aber auch wunderschön! Einfach eine andere Welt als bei uns in Deutschland. Wir bringen Euch die Sonne und den blauen Himmel einfach mit, versprochen… okay? Haltet durch mit der Kälte und dem Grummelwetter. 

Habt Ihr zum Beispiel schon mal eine Woche lang jeden Tag eine ordentliche Portion Pasta zum eigentlichen Essen mitdazugegessen? Nicht? Uff…  aber leider schmecken hier alle Zutaten soooo intensiv lecker, dass man oft gar nicht wiederstehen kann. 

Freitag, 14. April 2017

Knusprige Kartoffelnester mit pochiertem Ei auf Salatbett



Ostern am „Kartoffeldienstag“! Ja, herzlich Willkommen! 

Da sitzt man irgendwo in Europa, genauer in Süditalien und träumt sich Internet herbei…. Na ja… klappt nicht so ganz. Dabei wollten wir am Dienstag doch diese leckeren Kartoffelnester verbloggen... hmpf... 


Wir probieren uns durch gebratenen Endiviensalat, Zucchinifrittata, Parmigiana und den traditionellen Osterkuchen in Neapel, die Pastiera napoletana, und haben ganz fest an den Kartoffeldienstag gedacht, aber irgendwie … naja… irgendwie hat es dann doch erst heute mit dem Kartoffeldienstag geklappt.  

Ein Bisschen neidisch sind wir ja schon auf die Einheimischen hier. Die Zutaten sind so geschmacksintensiv, dass man kaum würzen muss. Ein Hauch Salz und ein Milihauch Pfeffer und fertig ist das beste Essen… hmmm…. Derzeit gibt es hier Fave-Bohnen und Erdbeeren an jeder Straßenecke und DER große Hit ist in diesem Jahr der gebratene Endivien… das Rezept müssen wir Euch noch verraten, wenn wir wieder Zuhause sind. Sehr einfach, ABER soooo anders als Kartoffelsalat mit Endivien u.ä. 


Nun aber zu unserem Kartoffelnesterl:

Donnerstag, 6. April 2017

sonnengelber Frühlingsbrotaufstrich mit einem Hauch Curry



Heute haben wir einen fröhlichen, sonnengelben Frühlingsbrotaufstrich für Euch.
Ganz, ganz schnell gemacht! Und ganz, ganz schnell verputzt… Sowohl als Dip als auch als Brotaufstrich richtig gut. Bei uns wandert das Meiste davon in die Lunchboxen für den morgigen Arbeitstag. 

 Das Rezept für den Brotaufstrich ist ganz einfach zuzubereiten. 

Frühlingsdip

Wichtig ist, dass Ihr alles, was Ihr reinrührt möglichst klein schnibbelt.

Lasst die Frühlingssonne auf Eurer Nase tanzen, genießt die Frühlingsblumen und das neu wachsende Grün in der Natur…

Dienstag, 4. April 2017

Urban gardening: Aussaat der Kartoffeln


Urban gardening AUSSAAT

Herzlich Willkommen zum Kartoffeldienstag! 

Vor ein paar Wochen haben wir Euch gezeigt was Ihr alles zum Selbstanbau von Kartoffeln braucht  und wie Ihr sie vorkeimen lassen könnt.  

Keine Angst, falls Ihr heuer noch Kartoffeln auf dem Balkon anpflanzen wollt und bisher nichts vorkeimen habt lassen… kein Problem! Das Ganze geht auch ohne. Allerdings hat das Vorkeimen ein paar Vorteile, aber – wie gesagt – es geht auch ohne. 

Macht Ihr mit? Seid Ihr im #teamkartoffel in diesem Jahr? 
 Kartoffelanbau: die Aussaat

Wir haben in diesem Jahr die Tomatentöpfe in Kartoffeltöpfe umfunktioniert und sind total gespannt wie das so funktioniert und wie viel Ertrag da wirklich dabei rumkommt… macht Ihr mit? Ihr müsst nur eine einzige Kartoffel investieren und einen Putzeimer!

krass geile Big Mac Pizza - don´t call it burger!!!



Ein Königreich für “Hack”! 


So oder anders könnte man die Idee, welche aus einer Schnapslaune heraus aus Facebookkommentaren  bezüglich meines Cheeseburgerkuchen-Posts entstanden ist, vielleicht am besten nennen! Man nehme einen Haufen Hack-verrückte Foodblogger und schwups, könnte man ein Hack-Kochbuch draus machen. Auf über 35 deutschsprachigen Foodblogs ging heute, am 4.4.2017 um 8.00 Uhr ein Hackfleischchen online. 




Bei uns gibt’s heute Rinderhackfleisch! Und weil das Hack-Aktions-Rezept so verrückt war, haben wir uns nochmal eine verrückte Idee überlegt. Es gibt ja schon Big Mac Salat, Big Mac Suppe… ABER wer hat schon mal Big Mac Pizza gegessen? So total bescheuert sich das anhört, so total geil schmeckt das Konstrukt irgendwie… ehrlich!!! Hey, und in Zeiten von Schokoladen-TK-Pizza und TK-Pizza-Burgern… why not! Ausprobieren dringendst empfohlen! Und wenn Ihr das doch nicht so toll findet, schaut doch mal in der Liste aller „All you need is Hack!“-Teilnehmer (sprich alle Hack-er) nach (siehe unten)…  



Wisst Ihr eigentlich wie viele total doofe Sprüche man mit „Hack“ raushauen kann? 



So, jetzt aber zur Big Mac Pizza: Wir haben einen Teig gewählt, der schön luftig ist und absichtlich nicht dem einer dünnen, italienischen Pizza entspricht. Das Luftige des gebackenen Pizzateiges macht das Ganze nochmal richtig rund. 


Vor dem Backen müsst Ihr unbedingt die „Grundsoße“ auf die Pizzafladen vorsichtig aufbringen. Sie soll nicht dick aufgestrichen werden, sondern nur eine ganz dünne, saftige Schicht bilden. Wenn Ihr am Ende reinbeißt, wisst Ihr warum diese Schicht wichtig ist. 


Nicht alle Bestandteile werden mitgebacken. Nach dem Backen streut Ihr feine Salatstreifen auf die Pizza, gießt etwas Big-Mac-Soße darüber und streut noch etwas rohe Zwiebelwürfelchen und Essiggurkenwürfelchen darüber. 


Die selbst zusammengerührte Big Mac-Soße schmeckt uns super gut. Probiert sie mal aus!

Und wie schon erwähnt. Irgendwie total verrückt das Ganze, aber (leider) schmeckt der Quatsch super lecker! Nicht nur ein toller Partygag!!!





Rezept für Big Mac Pizza






Menge reicht für etwa 8 – 10 mittelgroßen Pizzen oder ca. 25 Minipizzen


Zutaten für den luftigen Pizzateig:

-          500 g Mehl (wir haben Dinkelmehl 630 verwendet, geht aber auch mit haushaltsüblichem Weizenmehl)

-          300 ml Wasser, lauwarm (nicht mehr als Körpertemperatur)

-          1 EL Olivenöl

-          3 g Salz

-          1 halber TL Zucker

-          1 Päckchen Trockenhefe



Zubereitung:

1.       Lauwarmes Wasser, Trockenhefe und Zucker vermischen und etwa 10 Minuten quellen lassen

2.       Alle anderen Zutaten nach und nach hinzugeben und den Teig 10 – 15 Minuten – am besten von einer Küchenmaschine – gut kneten lassen

3.       Eine Stunde an einem warmen Ort zugedekct gehen lassen

4.       Pizzafladen formen und gleich auf zwei vorbereitete Backbleche (mit Backpapier belegt) geben (Die Fladen etwas breiter ziehen als sie am Ende sein sollen, da sie sich wieder etwas zusammenziehen

5.       30 Minuten nochmals gehen lassen

6.       Mit der Grundsoße, den Fleischpatties und dem Käse belegen

7.       15 – 20 Minuten backen (je nach Größe)

8.       Nach dem Backen kommen noch Salat, die Big Mac-Soße, rohe Zwiebelwürfelchen, Essiggurkenwürfelchen jeweils auf die Pizza





Zutaten für die Big-Mac-Soße: (NICHT mitbacken)

-          1 EL Tomatenmark

-          3 EL Gurkenwasser (einfach von der Flüssigkeit aus dem Essiggurkenglas abnehmen)

-          2 EL ganz klein geschnittene Essiggurken-Würfel

-          2 EL ganz klein geschnittene Zwiebel

-          1 TL Paprikapulver, edelsüß 

-          Je 1 halber TL Salz und Pfeffer

-          1 EL Ketchup

-          200 ml Majo

-          1 TL mittelscharfer Senf 


Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander vermengen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen 




Zutaten Fleischpatties:

-          750 g frisches Rinderhackfleisch

-          1 EL ganz klein geschnitten Zwiebel

-          1 EL Sojasoße

-          1 TL Paprikapulver, edelsüß 



Zubereitung:

1.       Alle Zutaten miteinander verkneten und Patties formen (pro Pizza-Teigfladen sollten etwa drei Fleischpatties drauf passen)

2.       Die Patties bei sehr hoher Temperatur von beiden Seiten kurz, aber scharf angebraten (durchgegart werden sie im Ofen, sie sollen nur etwas Röstaromen abbekommen)





Zutaten für den Teigaufstrich (Grundsoße – zum Bestreichen der Pizza-Teigfladen VOR dem Backen):

-          100 g Frischkäse

-          1 EL Tomatenmark

-          1 TL Paprikapulver

-          Je 1 Prise Salz und Pfeffer



Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander vermengen und dann jeweils 1 TL bis 1 EL (je nach Größe) vorsichtig auf einen Pizzateigfladen aufstreichen vor dem Backen.





Außerdem braucht Ihr:

-          Etwa 400 g Cheddarkäse-Scheiben, geviertelt

-          1 Eisbergsalat oder 3 größere Salatherzen, in feine Streifen geschnitten

-          5 – 7 EL ganz fein geschnittene Zwiebelwürfelchen

-          5 – 7 EL ganz fein geschnittene Essiggurkenwürfelchen




Und denkt dran… ganz wichtig: Don´t call it burger! Sonst weint die kleine Pizza ganz fürchterlich!!!



Und hier habt Ihr eine Liste mit allen Hackern:






Karambakarina’s Welt - Chili Cheese Fries
 

Cakes, Cookies and more - Hackfleischmuffins mit Kartoffelhaube 

Dynamite Cakes - Fruchtigwürzige Hackfleisch-Pastete mit Game of Thrones
 
Haut Gôut – Tatar vom Reh 
 
moey’s kitchen - Schwedische Köttbullar

   


Schnin’s Kitchen - Hackbällchen Toscana

Geschmeidige Köstlichkeiten - Blattspinat mit Hackknöderl
LanisLeckerEcke - Yoghurtlu Eriste


lecker macht laune - Hackfleisch-Spinat-Quiche 

Allerbester Kram - Beeftea

Bake to the Roots - Fladenbrot mit Hackfleisch


Gernekochen - Filet Americain


Kleiner Kuriositätenladen - Meatball Subs


Lebkuchennest - Beef Bowl


Experimente aus meiner Küche - Überbackene Lasagnerollen


happy plate - Kalbsbouletten


Cuisine Violette - Albóndigas en salsa




USA kulinarisch - Taco Cups
 


Jankes*Soulfood - Bolognese-Crespelle


Paprika meets Kardamom - Hackbällchen in Letscho


Cookie und Co -  Spaghetti-Pizza






Was du nicht kennst…- Rigatoni al forno


Zauberhaftes Küchenvergnügen - mediterraner Hackbraten 

Kleines Kulinarium - Köttbullar - ein schwedischer Klassiker
 
Münchner Küche - Spaghetti Bolognese - Mein original Familienrezept
 



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...