Mittwoch, 1. Juni 2016

Zucchinitarte mit Kartoffelboden



Heute ist so ein Tag… der eigentlich nicht mit einer Zucchinitarte mit Kartoffelboden begann. 

Gedanken am Morgen

Er begann mit diversen ausgedienten Niesorgien, die nichts Gutes verheißen. Das Wetter draußen ist auch wie eine ausgiebige Niesorgie. Grau, zugig und kalt. Die Vögel singen weniger als sonst. Trotz Frühling ist das Einschalten des Lichts notwendig gewesen. Bäh bäh bäh! Was erwartet man von solchen Tagen? Kennt Ihr das? Dieses Grübeln am Morgen….

Was wird heute wieder alles Unerwartetes passieren? Und dann plötzlich dachte ich über Kloßteig nach. Mit dem müsste man doch eigentlich auch viele andere Dinge anstellen können außer Knödel… Gedankensprünge dieser Art sind in meinem Kopf normal! Ganz amüsant! Und in solchen Gedankensprüngen ist sie dann entstanden - die Idee für die Zucchinitarte mit dem Kloßteigboden

 Tarte ohne Mehl

Samstag, 28. Mai 2016

grüne Gnocchi aus Spargel



Die Spargelzeit ist ja mittlerweile vorangeschritten und die Spargelgelüste sind bei den allermeisten gestillt. Dann ist jetzt die perfekte Zeit mit Spargel etwas zu experimentieren,z.B. mit Spargelgnocchi.
Habt Ihr eigentlich schon mal Spargel zeitgleich aus verschiedenen Anbaugebieten gegessen? Habt Ihr Unterschiede geschmeckt? 

 Rezept mit grünem Spargel

 

Spargelreste verwerten

Dienstag, 24. Mai 2016

Aprikosen-Crostata mit Aperol


Da brat mir einer nen Storch. Gestern Abend habe ich rasch diesen leckeren Kuchen mit Schuss gebacken. Doch warum?

Schaut man einmal nicht regelmäßig die Foodblogs durch, bei denen man gerne stöbert, übersieht man so manch wichtige Sache… sowas. Kurz vor knapp bin ich heute noch dabei. Bei was? Bei Tobi´s großer #GEBURTSTAGSSAUSE auf derkuchenbaecker.com! Herzliche, kulinarische Glückwünsche… wenn auch verspätet! Asche auf mein Haupt!

Die Feierlichkeiten auf dem Blog sind irgendwie an mir vorbeigegangen, doch grad noch… ich bin der Gast, der kurz vor Ende der Feier hereinschneit und alle Sektreste beseitigt . Prost! Auf dich und deinen zuckersüßen Blog! Happy birthday! Auch wenn deine Haare grau werden (meine auch), soll das Leben für dich bunt und lebendig sein. 

Dafür hab ich noch was kleines Leckeres mitgebracht. Hicks!

Crostata mit Aperol



Ein Schuss ordentlicher Schuss Aperol macht den Kuchen heute herb. Süßherb ist er dann in seiner Gesamtheit und wunderbar fruchtig. Kuchen, die nur pappig süß sind, sind nicht so mein Fall! Ich stehe ja eher auf das Spiel der Geschmacksrichtungen…

Sonntag, 22. Mai 2016

Ricotta Pancakes mit Erdbeeren



Total einfach zuzubereiten diese Ricotta-Pancakes! Da heißts ran an den Herd! Wir lieben ja Pfannkuchen, aber mit Quark bzw. Ricotta haben wir sie noch nie gemacht. Aber ab jetzt öfter. Sie sind unheimlich luftig und fluffig, noch viel besser als ein normaler „Pfannkuchen“. 

Pancakes mit Ricotta und Erdbeeren

Donnerstag, 19. Mai 2016

Teriyaki-Bällchen



(Gewinnspiel und Promotion) 

 



Der heutige Post sollte unter dem Motto „geteiltes Fleisch ist gutes Fleisch“ stehen.

Habt Ihr schon mal etwas von Premium Crowdbutchering gehört? Fleischeinkauf ist ja immer so eine Sache. Qualitatives Fleisch erhalte ich nur, wenn das Tier zu Lebzeiten gut umsorgt und versorgt worden ist. 

Ein junges Start-Up namens "geteiltes fleisch" aus Süddeutschland widmet sich diesem Thema. Transparenz der Bezugsquellen ist ihre wichtigste Firmenphilosophie. 


Mittwoch, 18. Mai 2016

Spargel-Speck-Spieße


Sooo einfach! 
So schnell gemacht! 
Und doch ein wahrer Hingucker und Sabberobjekt! 

Diese Spargel-Speck-Spieße wären doch ein super Auftakt für eine Grillfeier, oder? Ich kann mir auch vorstellen, dass sie kalt auf einem Fingerfood-Buffet auch schmecken, doch vergesst nicht den Parmesan im heißen Zustand drüber zu streuen, sonst schmilzt er nicht :)


Asparagus with bacon

Aus dem Mund des Gustaiolo hörte man nur noch: Kannst du öfter machen… nomnomnom… wann gibt’s das wieder? ... nomnomnom und schon war alles weg.

Dienstag, 17. Mai 2016

geknoteter Pizzasnack aglio e olio


Im Rahmen des #ESC_synchronsnacken auf Instagram haben wir diese Pizzaknötchen beigesteuert. Auch bei den anderen Foodblogger/innen sind leckere Snacks wie selbstgemachte Nachos, Himbeereis und Co entstanden. 

Alle Knoblauchliebhaber kommen mit diesem Pizzasnack aglio e olio auf ihre Kosten. 

Sie sind ein traumhafter Knabberspaß zum ruhigen Fernsehabend oder zum fröhlichen Spieleabend. Genauso gut könntet Ihr ein Fingerfoodbuffet damit bestücken (aber vergesst die Pickser nicht!) 

Oder einfach so! Wir überlegen schon, wann es sie wieder geben wird. 

 Knabberspaß Fingerfood Pizza

Die Zubereitung ist nicht so schwer.

Sonntag, 15. Mai 2016

Ricotta Cheesecake mit Aceto Balsamico di Modena IGP



(Promotion)
Heute geht es hier und jetzt um eines unserer Lieblingslebensmittel. Auf Amor&Kartoffelsack tummeln sich bestimmt schon über 40 Rezepte mit Aceto Balsamico. Hier ist immer mindestens eine Flasche zu finden. Oft verwenden ihn viele ausschließlich für Salat oder Mozzarella-Geschichten, doch er kann viel mehr.  So genau beschäftigt haben wir uns damit eigentlich noch nie. Doch Bei uns könnt Ihr diverseste Ideen finden von der Pflaumen-Balsamico-Konfitüre bis hin zu Balsamicoeis oder den überaus verrückten wie genialen (räusper) Balsamico-Whisky-Cupcakes. Und weiter unten findet Ihr ein Cheesecake-Rezept, das durch das braune Elixier seine perfekte Abrundung erhält. 

Käsekuchen mit Obst


Donnerstag, 12. Mai 2016

Pulled Beef Burger Vol. 2



Auf dem Blog hier wurde ja schon mal ein Pulled BeefBurger-Rezept veröffentlicht. Das war eine etwas „einfachere“ Version, da weniger Zutaten verwendet worden sind.  
Aber man kann nie genug davon haben. Wenn Ihr gleich zur Zutatenliste runterscrollt, erschreckt nicht! Das Ganze ist viel leichter als es aussieht! Bei den Zutaten habt Ihr nur immer eine Prise davon, eine Prise davon…  

Burger mit Rindfleisch

Was ist das überhaupt - Pulled Beef?


Dienstag, 10. Mai 2016

Lila Kartoffelpüree mit Fischcreme



Lila Kartoffelpüree sieht vielleicht recht ungewöhnlich aus, aber ist es gar nicht. Und echt isipisi zuzubereiten!

Kartoffelpüree mal anders

Es gibt so unendlich viele verschiedene Kartoffelsorten und manche davon sind lila manche sagen auch es wäre eher blau - entscheidet selbst. So ist das auch bei der Sorte „Vitelotte“. Schön lila oder violett oder vitelotte… Und wer im gut ausgestatteten Supermarkt genauer in die Kartoffelauswahl guggt, kann sicherlich lila Kartoffeln entdecken. Alternativ könntet Ihr es auch mit lila Süßkartoffeln probieren. 

(Berichtet doch mal von Euren Kartoffelexperimenten!) 

Das Gericht schmeckt warm, aber auch lauwarm. Vorsicht, wenn Ihr es heiß serviert, muss es gleich gegessen werden. Die Creme könnte sich sonst verflüssigen. Es wäre sicherlich auch gut auf einem Buffet/ auf einer Fingerfood-Auswahl gut aufgehoben. 

 blaues Kartoffelpüree

Und was ist da oben drauf als Topping?


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...